robuste - gesunde - pflegeleichte

Beetrosen & Bodendeckerrosen

Beetrosen  Die winterharten, kompakt und niedrig
buschig wachsenden Beetrosen eignen sich ideal für Gruppenpflanzungen auf Beeten und Rabatten.

Frühere Einteilungen dieser Rosengruppe in Polyantha-, Floribunda- und Floribunda-Grandiflora-Rosen können als überholt gelten,

da die Unterschiede zwischen diesen einzelnen Unterabteilungen innerhalb der
Beetrosen selbst für Fachleute nicht mehr klar zu benennen sind.

 

Bodendeckende Rosen sind nützliche Schönheiten, in denen weit mehr steckt als nur die Fähigkeit,

in wenigen Jahren offene Bodenflächen mit einem dichten Blütenteppich überziehen zu können.

Aufrecht wachsende Sorten lassen sich beispielsweise wie kleine Strauchrosen einsetzen.

Der Vorteil: Sie brauchen nicht annähernd so viel Platz wie ihre großen Geschwister,

warten aber mit gleicher Robustheit, Blühwilligkeit und Zähigkeit auf. 

Quelle: Kordes Rosen


sehr reichblühende Beetrose Milano im Rosenparadies Loccum
Beetrose Milano

Bodendecker/Beet oder Kleinstrauchrosen

Das könnte sie noch interessieren : Ursprünglich suchten die Züchter robuste Rosen, die wenig Pflege brauchten und für großflächige Pflanzungen geeignet waren. So entstanden die sogenannten Bodendecker-Rosen. Eine der ersten Sorten war die rosafarbene ›The Fairy‹ mit einer Fülle über die ganze Pflanze verteilter Blütendolden. Sie hat die Kleinstrauchrosen populär gemacht.

 

Es lassen sich drei Wuchsformen unterscheiden:

1. Breit buschiger Wuchs mit Trieben, die häufig bis auf den Boden reichen.

2. Aufrechter, kompakter, buschiger Wuchs.

3. Aufrechter, leicht überhängender Wuchs, der dem Ideal einer kleinen Strauchrose entspricht.

Die Wuchsform ist häufig auf dem Etikett einer Rose abgebildet.

 

 

Ich habe mich entschlossen alle Beet/Kleinstrauchrosen die weniger als 1,00 m hoch werden hier bei den Beet und Bodendeckerrosen einzustellen.

Alle Kleinstrauchrosen die über 1,00 m groß werden finden sie bei den Strauchrosen

 


Wenn nicht anders angegeben sind alle Rosen öfterblühend.

Bei den einmalblühenden Sorten ist es ausdrücklich vermerkt.

 

 

Rosenname Züchter/Jahr       Beschreibung/Eigenschaften der Rose

 

 

 

Bengali

 

 

 

Kordes 2011

 

mehr Fotos

1,00 x 0,60 Wuchs: aufrecht buschig – Laub:dicht, dunkel, glänzend – Blüte: gefüllt, öffnen sich zu lockeren schalen – Farbe: kupfergelb, nach außen heller – Duft: starker herber Duft – ADR Rose - treibt unaufhörlich neue Knospen - eine wunderbare Rose
     
Bonica

Meilland 1982

 

mehr Fotos

0,80 x 0,60 Wuchs: buschig aufrecht, regenfest, hitzeverträglich, gedeiht auch im Halbschatten – Laub: mittelgrün, glänzend – Blüte:6-8cm gefüllt, 5-10 Blüten pro Stiel Duft: nein – ADR Rose
     
     
Diamant

Kordes 2011

 

mehr Fotos

0,60 x 0,60 Wuchs: je nach Schnitt, breit aufrecht wachsend – Laub: dunkel, dicht, glänzend – Blüte: halbgefüllt in Dolden – Farbe: reinweiß, gelbe Staubgefäße – Duft: nein, sehr reichblühend und frosthart – ADR
     
     
Fellowship

Harkness

 

mehr Fotos

0,70 x ,040 Wuchs: buschig aufrecht – Laub: mittelgrün, glänzend – Blüte: mittelgroß, halbgefüllt – Farbe: leuchtendes orange, nicht verblassend – Duft: mild würzig – ein Dauerblüher mit großer Leuchtkraft
     
     
Gärtnerfreude

Kordes 2001

 

mehr Fotos

0,50 x ,050 je nach Schnitt Wuchs: ausladend breit – Laub: glänzend dunkelgrün – Blüte: pro Stiel 20-25 kleine gefüllte Blüten, lange haltbar, regenfest – Farbe: himbeerrot – Blütezeit Anfang Juni bis zum Frost ADR - mehr Blüten geht nicht...

     
Gelber Engel

Kordes 2002

 

mehr Fotos

0,80 x 0,60 Wuchs: aufrecht wachsend, gut verzweigt – Laub: sehr dicht, dunkel, glänzend – Blüte: halbgefüllt, mittelgroß in Dolden – farbe: hellgelb mit goldgelben Staubgefäßen, sehr reichblühend – ADR Rose - die gelben Blüten passen perfekt zu dem dunkelgrün glänzenden Laub

     
Jugendliebe

Kordes 2010

 

mehr Fotos

0,80 x 0,60 Wuchs: aufrecht, buschig wachsend, gut verzweigt – Laub: sehr dicht, dunkel, glänzend – Blüte: stark gefüllt – Farbe: dunkelrot , sehr reichblühend - neu bei uns, aber jetzt schon ein fantastischer Wuchs

     
     
Leonardo da Vinci

Meilland 2003

 

mehr Fotos

1,00 x 0,60 Wuchs: kräftig, buschig aufrecht – Laub: dunkel, glänzend – Blüte: Stark gefüllt, rosettenartig – Farbe: dunkelrosa – Duft: leicht – Eine Rose für Einsteiger

     
     
Red Leonardo da Vinci

Meilland 2003

 

mehr Fotos

1,00 x 0,60 Wuchs: aufrecht, buschig – Laub: dunkel, glänzend – Blüte: stark gefüllt in Büscheln, sehr reich blühend, wie ihre rosa Schwester – Farbe: karminrot – Duft: leicht bis mittel
     
Moje Hammarberg

Hammarberg 1931

 

mehr Fotos

1,00 x 0,80 Wuchs: breitbuschig überhängend – Laub: derbe, kräftige Stacheln – Blüte: halb gefüllt, 7-8cm – Farbe: violettrosa – Duft: reichlich intensiv – Naturnahe Rose mit Wildrosencharakter. Muss nach der ersten Blüte stark zurückgeschnitten werden, sonst verkahlt sie schnell
     
Milano

Kordes 2010

 

mehr Fotos

0,70 x 0,40 Wuchs: buschig aufrecht – Laub: mittelgrün, glänzend – Blüte:Ballförmig, mittelgroß, halbgefüllt, 5cm – Farbe: leuchtendes scharlachrot, nicht verblassend – Duft: leicht – ein Dauerblüher mit großer Leuchtkraft    
     
Nemo

Noack 2001

 

mehr Fotos

1,00 x 0,60 Wuchs: aufrecht buschig – Laub:dicht, dunkel, glänzend – Blüte: einfach, mittelgroß, rispenförmig angeordnet,leuchtend gelbe Staubgefäße, starker 1.er Flor – Farbe: weiß, Knospen zartrosa – Duft: leicht 
     
     
Pink Traumland

Noack 1969

 

mehr Fotos

0,70 x 0,60 Wuchs: breitbuschig, leicht überhängend – Laub: klein, glänzend, dunkel – Blüte: reichblühende kleine, leicht gefüllte, kräftig pink farbene Blüten in großen Büscheln – Duft: nein – Eine leider in Vergessenheit geratene so üppig blühende Kleinstrauchrose
     
     
Pretty Snow

Meilland 2008

 

mehr Fotos

 

 

1,00 m-1,20m hoch x 0,80m Wuchs: breitbuschig, aufrecht, locker – Laub: dunkelgrün, glänzend – Blüte: ungefüllte einfache 6-8cm große porzelanweiße Blüten mit gelben Staubgefäßen, sehr lange und ausdauernd blühend – Duft: nein
     
     
Sweet Pretty

Meilland 2005

 

mehr Fotos

 

 

1,00m-1,20m hoch x 0,80 Wuchs:breitbuschig, aufrecht, locker - Laub: dunkelgrün, glänzend - Blüte: einfach, große Staubgefäße  pastellrosa/weiß 8-10cm - sehr lange und ausdauernd blühend - Duft: nein - 
     
     
Queen of Hearts

Kordes 2008

 

mehr Fotos

0,80 x 0,60 Wuchs: aufrecht wachsend, gut verzweigt – Laub: sehr dicht, dunkel, glänzend – Blüte: halbgefüllt, 5cm – Farbe: lachs-orange, tolle Fernwirkung – Duft: leicht - steht bei uns als 90iger Stämmchen
     
Susan Daniel

Harkness

 

mehr Fotos

1,00 x 0,60 Wuchs: aufrecht buschig, gut verzweigend – Laub:dicht, dunkel, glänzend – Blüte: locker gefüllt, groß in Dolden – Farbe: Pastellfarben, die sich im Abblühen verändern – Duft: nach Teerosen überreichblühende Sorte. - Eine absolut phantastische Rose
     
Deep Impression

Tantau 2008

 

mehr Fotos

0,80m-1,00m hoch x 0,80m. gute Wuchskraft, außergewöhnliches Farbspiel.Halbgefüllte Blüten (6-10cm) Farbe:gleichmäßig dunkelrot ausgefärbt, aufgefrischt durch hell pinkfarbene, unregelmäßig erscheinende Streifen.Duftet nach Himbeeren
     
     
Manhattan Blue

Tantau 1990

 

mehr Fotos

0,80-1,00m hoch x 0,60m. Blüte( 6cm)einfach, mit gelben Staubgefäßen, in Büscheln in mauve - pink, leicht lila Farbe. Wuchs niedrig ausladend, locker, buschig. Laub dichtstehend, mittelgroß, glänzend. Duft leicht
     
Miss Dior

Harkness1998

 

mehr Fotos

0,80m-1,0m hoch x 0,80,Laub: mittelgrün leicht glänzend stark gefüllte, weiße bis Elfenbarbige große Blüten( 8-10cm), in Dolden sehr reich blühend und lange haltbar. Starker lieblicher süßer Duft. Breitbuschiger, dichter Wuchs, mittelgrünes Laub
     

Palaice Biron

od. Purple Lodge

Orard Frankreich 2000

mehr Fotos

0,80m-1,20m hoch x 0,80m, nostalgisch stark gefüllte, kräftig violette Blüten 8-10cm, in Dolden, kompakte buschige Wuchsform. Dunkelgrünes Laub. Überragender, kräftiger Duft
     
Sweet Haze

Tantau 2004

 

mehr Fotos

ADR Rose Wuchs 1,00m x 1,00m. Blüte: 6cm hell rosa Farbschattierungen, rötliche Knospen, einfach in Dolden, reichlich und lange haltbar. Ihre Blüten haben eine tolle Fernwirkung. gut selbstreinigend, Insektenfreundliche Rose, aufrecht, buschig wachsend, später bogig überhängend

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken

robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Bengali
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Bonica
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Diamant
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Fellow Ship
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Gärtnerfreude
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Gelber Engel
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Jugendliebe
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Leonardo da Vinci
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
red Leonardo da Vinci
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Moje Hammarberg
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Milano
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Nemo
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Pink Traumland
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Pretty Snow
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Sweet Pretty
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Queen of Hearts
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Susan Daniel
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Deep Impression
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Manhattan Blue
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Miss Dior
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Palaice Biron
robuste, gesunde, pflegeleichte Beetrosen im Rosengarten Loccum
Sweet Haze


Hier weitere Sortenempfehlungen der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau für schöne und auch relativ robuste Beet/Bodendecker/Rosen  die auch ohne besondere Pflanzenschutzmaßnahmen gesund wachsen

  • Aspirin: Tantau 1997, ADR 1995, weiße Spitzensorte mit gutem Namen
  • Baronesse: Tantau 2009, rosa, gefüllt. Schöner Wuchs, auch als Stämmchen
  • Black Forest Rose: Kordes 2010, ADR 2010, leuchtend rot, halbgefüllt
  • Canzonetta: Noack 2004, ADR 2005, leuchtendes Rot, halbgefüllt, reichblühend
  • Gebrüder Grimm: Kordes 2002, ADR 2002, orangerot bis pfirsichfarben mit Gelb
  • Hansestadt Rostock: Tantau 2010, apricot-gelb, ganz feste Blüten, lange Blütezeit
  • Isarperle: Noack 2004, ADR 2004, zartrosa-creme mit Nuancen, aufrechter Wuchs
  • Leonardo da Vinci: Meilland 1993, optisch perfekte Nostalgierose in Rosa
  • Lions Rose: Kordes 2002, ADR 2002, cremeweiß mit Pfirsichmitte
  • Marie Curie: Meilland 1997, aprikosengelb, fast nostalgisch mit Duft
  • Molineux: Austin 1994, sattes Goldgelb, innen kupfrig, reichblütig mit Duft
  • Pastella: Tantau 2004, ADR 2007, cremeweiße Blüten mit rosa ausgefärbtem Rand
  • Pomponella: Kordes 2005, ADR 2006, dunkelrosa, Pomponblütennostalgie pur!
  • Red Leonardo da Vinci: Meilland 2003, ADR 2005, rote Nostalgieblüte, gut bei Wärme
  • Rouge Meilove: Meilland 2005, ADR 2004, flache rote Nostalgieblüte
  • Westart: Noack 2010, ADR 2012, erbgleich wie Westzeit, allerdings in Gelb
  • Westzeit: Noack 2004, ADR 2007, leuchtende Farbe in Apricot-Orange, lange Blüte


Download
GEEIGNETE ROSENSORTEN FÜR DEN HALBSCHATTEN
Rosen im Halbschatten –
welche Standorte und Sorten sind geeignet
von Christian Schultheis

Ein Garten wird erst durch das Spiel von Licht und Schatten wirklich interessant. Besonders ausgeprägt und schön ist dieses Wechselspiel in alten Gärten mit hohen Bäumen und Sträuchern, zwischen denen das Licht sanft durch das Blätterdach dringen kann. Weniger schön, aber in fast jedem Garten vorhanden, sind harte Schlagschatten durch Gebäude und Mauern, die den Lichteinfall in manchen Bereichen des Gartens auf wenige Stunden des Tages begrenzen. Die Bepflanzung eines Gartens sollte an diese Lichtverhältnisse angepasst werden, denn nur in einem geeigneten Lebensraum werden sich Pflanzen zufrieden stellend entwickeln.
Rosen_im_Halbschatten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 832.3 KB
weiter mit den Historischen Rosen
weiter mit den Historischen Rosen