Im Rosengarten

Neue Bilder aus dem privaten Garten Rosenparadies Loccum

(Hemerocallis) Taglilien

Hemerocallis Taglilien im Rosengarten Loccum

 

Die Taglilien sind zu einer weiteren Leidenschaft von uns geworden. Taglilien sind langlebig, äußerst pflegeleicht und sehr anpassungsfähig. Sie wachsen bei ausreichender Bodenfeuchte sowohl in der vollen Sonne als auch im Halbschatten, wo sie dann aber deutlich weniger Blütenknospen bilden. Besondere Bodenansprüche haben die Stauden nicht.

Die Braunrote Taglilie ist in China übrigens nicht nur wegen ihrer Blüten beliebt, sie ist auch eine wichtige Heilpflanze und wird im Reich der Mitte wegen ihrer schmerzlindernden Inhaltsstoffe großflächig angebaut.

 

 Namen, Beschreibungen und Wissentswertes über Taglilien gibt es unter Bilder Taglilien 

 

Einige wunderschöne Sorten sind bereits in unserem Garten eingezogen und es werden sicherlich noch welche dazu kommen. Egal ob zusammen mit Lavendel, oder kombiniert mit Sommerblumen und Stauden, sie sehen einfach toll aus.

 

Hemerocallis Taglilien im Rosengarten Loccum

Remontant Rose Tom Wood

 

Französisch remontant bedeutet „später in der Saison noch einmal blühend“. Rosen mit dieser Eigenschaft sind Remontant-Rosen, sie sind das Bindeglied zwischen den alten und modernen Rosen, es waren fast alle wichtigen Rosenklassen an ihrer Entstehung beteiligt. 

Die dicht gefüllten Blüten  der Tom Wood, die 1889 von Dickson gezüchtet wurde erscheinen in einem warmen violett bis purpurrot. Die in kleinen Dolden stehenden Blüten bekommen im Verblühen zunehmend einen bläulichen Schimmer. Sie sind vollkommen gefüllt, erblühen kugelig und öffnen sich zu üppigen, becherförmigen Rosen mit muschelförmig gedrehter und geviertelter Mitte.

Sie duften einfach himmlisch. Schon eine einzige abgeschnittene Blüte bringt in der Vase die Luft im Zimmer zum duften.

 

Beetrose Miss Dior

Beetrose Miss Dior im Rosengarten Loccum
Miss Dior von Harkness

 

Miss Dior besitzt wunderschöne Blüten im Stil Alter Rosen Die Blüten trotzen Hitze und Regen. Manche Blüten sind fast weiß, die meisten aber elfenbein oder cremefarbend und zur Mitte leicht rosa. Die Knospen sind alle leicht rosa angehaucht. Sie duftet stark, lieblich, süß

 

Beetrose Palaice Biron  (Purple Lodge)

Eine wunderschöne Rose mit sehr nostalgischer Blüte. Die dicht gefüllten Blüten erscheinen in einem kräftigen violett in großen Dolden und sind lange haltbar Purple Lodge
Beetrose Purple Lodge

 

Purple Lodge oder auch Palais Biron genannt vom französischen Züchter Pierre Orard 2000 wurde als Beste Duftrose 2009 in Baden Badenausgezeichnet und das wie wir finden ganz zurecht.

Eine wunderschöne Rose mit sehr nostalgischer Blüte. Die dicht gefüllten Blüten erscheinen in einem kräftigen violett in großen Dolden und sind lange haltbar

 

Strauchrose Jacqueline du Pre

gesunde, pflegeleichte reich blühende Strauchrose Jacqueline du Pre im Rosengarten Loccum
vom Englischen Züchter Harkness Jacqueline du Pre

 

Weiße Strauchrose mit offenen, großen Blüten. Sie duften stark und erscheinen über den ganzen Sommer. 

Sehr schön sind bei dieser duftenden Sorte die außergewöhnlich rosafarbenen Staubgefäße zu sehen. Ihre Blüten sind wirklich ein Traum, einzigartig, wunderschön und duften stark nach Moschus

 

Herzogin Friederike

gesunde, robuste, pflegeleichte Strauchrose Herzogin Friederike im Rosenparadies Loccum
Strauchrose Herzogin Friederike

 

Ihre interessante Farbzusammenstellung aus einer leuchtend gelben Blütenmitte und den farblich passenden Staubgefäßen dient als Kontrast zu den äußeren lachsrosa Blütenblätter. Die Blüten erscheinen in großen Dolden und sind sehr lange haltbar

 

Bauernhortensien

 

Was sonst noch so im Garten wächst: Von Hortensien, Begonien, viele Fuchsienarten, Geranien u.s.w.

 

Fuchsien mit weißem Röckchen

Fuchsien im Rosengarten Loccum
Fuchsien im Rosengarten

 

....Zu der Gattung der Fuchsien gehören derzeit 107 Arten und etwa 12.000 Sorten, von denen die meisten aus den Bergwäldern Mittel- und Südamerikas stammen. Einige wenige Arten kommen auf Tahiti und in Neuseeland vor....

....In Europa sind Fuchsien seit dem frühen 18. Jahrhundert bekannt.

Die meisten Fuchsienarten wurden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entdeckt und vor allem nach Großbritannien eingeführt. Wegen des Interesses, das Gärtner diesen Pflanzen entgegenbrachten, rüsteten größere Gärtnereien sogar eigene Expeditionen aus, um neben anderen Pflanzen auch neue Fuchsien nach England zu bringen... Quelle: Wikipedia

 

Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci  und Red Leonardo da Vinci im Rosengarten Loccum
Leonardo da Vinci im Rosengarten Loccum

 

Die nostalgische Rose "Red Leonardo Da Vinci"besitzt die gleichen Eigenschaften wie ihre Schwester "Leonardo Da Vinci", nur die Farbe der Blüten ist dunkler. Ihre Blüten sind dunkelrot und extra stark gefüllt, wie es typisch für nostalgische Rosen ist. Die Rosen verblassen fast nicht und erscheinen in  Dolden. 

 

Variegata di Bologna

Historische Bourbon Rose

Variegata di Bologna Gattung: Rosa Borbonica Herkunft: A. Bonfiglioli 1909
Variegata di Bologna Gattung: Rosa Borbonica Herkunft: A. Bonfiglioli 1909

 

Diese gestreifte Bourbon-Rose hat große, stark gefüllte, kugelig bis schalenförmige Blüten in Weiß oder rötlich angelaufenem Weiß, mit karmesinfarbigen Streifen und Punkten. Die duftenden Blüten sollten wenn auch in geringerer Zahl, im Herbst ein zweites Mal erscheinen. Bei uns blüht sie nur einmal im Juni, aber sehr lange

 

Sweet Pretty & Pretty Snow

Pretty Snow und Sweet Pretty 2 Rosen aus der Pretty Familie von Meilland

 

Zwei Rosen aus der Pretty Familie von Meilland

Sweet Pretty: Naturnaher Charme durch einfache, ungefüllte Blüten mit markanten Staubgefäßen und weiß-zartrosa Farbspiel

Pretty Snow: Die creme- bis reinweißen ungefüllten Blüten leuchten mit ihren gelben Staubgefäßen

 

Weißer Oleander

 

Will man Oleanderpflanzen über viele Jahre erfolgreich kultivieren, kommt man ohne Schnittmaßnahmen nicht aus. Wie ich meine Oleander pflege verrate ich hier

 

Beetrose Milano

Pflegeleichte und gesund wachsende Beetrose Milano
Beetrose Milano

 

Milano ist eine sehr harmonische und gleichmäßig wachsende Beetrose mit Massen von  ball -förmigen Blüten in sehr konstanter Farbe, nicht verblauend und lange haltbar.

Die großen, eleganten, edelrosenartigen Blüten der Beetrose Jugendliebe in strahlendem Rot stehen meist in Dolden. Beetrose Kristall hat einen aufrecht buschigen Wuchs und bezaubert mit ihrem dunkelgrün glänzenden Laub und reinweissen, duftenden Blüten. 

 

Beetrose Gelber Engel

Pflegeleichte und gesund wachsende Beetrose Gelber Engel
Beetrose Gelber Engel

 

Die Blüten der Gelben Engel sind wunderschön, wie man ja auf den Fotos sehen kann. Insekten, Bienen, Hummeln lieben diese offenen Blüten und die gelbe Farbe. Leider auch die Rapskäfer !

Kordes Brillant fasziniert mit einem seltenen Hummerrot. Sie wächst im Hintergrund der gelben Beetrose

 

Austin Rosen

Gertrude Jekyll Winchester Cathedral

gesunde und robuste Strauchrosen im Rosengarten Loccum
Gertrude Jekyll im Juni 2016 und Winchester Cathedral

 

David Austins Rose Gertrude Jekyll wurde 2006 zur beliebtesten Rose Englands gewählt. Kein Wunder bei diesem Duft und der perfekten Blütenform

Die großen, reinweißen Blüten der Winchester Cathedral sind becherförmig und leicht duftend

 

Golden Celebration & Benjamin Britten

Golden Celebration und Benjamin Britten im Rosengarten Loccum
Golden Celebration. Der perfekte Schnappschuss einer sich öffnenden Blüte

 

Golden Celebration  gehört zu den Englischen Rosen mit den größten und prächtigsten Blüten. Die Blütenfarbe ist ein sattes Goldgelb, die Blütenform ist eine riesige Schale.

Benjamin Britten hat für eine Englische Rose eine sehr ungewöhnlichen Farbe: ein attraktives Rot mit einem Hauch von orange. Tief schalenförmige Blüten, die sich allmählich zu einer offenen, leicht schalenförmigen Rosette offnen.

 


Auf der nächsten Seite gibt es Fotos unserer Edelrosen sowie den Neuanpflanzungen