Die schönsten Rosenfotos von 2016

Fotos aus dem privaten Garten Rosenparadies Loccum

Hier erwarten sie weitere Fotografien, von wunderschönen Rosen und anderen Schönheiten,

 die es in unserem Garten gibt.

 Sicherlich wurde schon so viel über die Königin der Blumen geschrieben, auch im Internet finden sich schon reichlich Seiten über Sie. Weshalb sollte ich dem noch weitere hinzufügen? Ganz einfach, wir haben so viele Fotos, die einfach zu schade sind unangesehen auf der Festplatte zu verweilen.

 

Vielleicht haben jetzt auch andere "Rosenverrückte" ihre Freude daran.

 

Gartenansichten aus dem Rosengarten Loccum
Gartenansicht Mitte Mai 2016

 

Noch erstrahlt der Garten in  beruhigenden friedlichen Grüntönen. Ab und zu sieht man schon die ersten halb geöffneten Blüten einiger Rosen. Zu diesem Zeitpunkt ist es am spannendsten täglich zu einer Runde durch den Garten aufzubrechen. Denn jetzt im Spätfrühling gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken, jede neue Blüte wird freudig begrüßt und man kann es wirklich kaum mehr erwarten bis der Garten sich endlich in ein farbenprächtiges Paradies verwandelt.

 

Akelei im Rosenparadies Loccum
Akelei im Rosenparadies Loccum

 

Zu dieser Zeit haben schon die rotweißen Akelei ihre wie gemalt wirkenden Blüten weit geöffnet. Und zwei, drei Wochen später gesellen sich auch die Blüten der Beetrose Manhattan dazu. Der Lavendel wird Tag für Tag knospiger und die Beetrose Rhapsody in Blue und die Austinrose Benjamin Britten sind schon fleißig am Blühen.

 

Beetrose Manhattan Blue mit Akelei im Rosengarten Loccum
Beetrose Manhattan Blue mit Akelei
Beetrose Rhapsody in Blue im Rosengarten Loccum
Rhapsody in Blue Anfang Juni 2016
Strauchrose Benjamin Britten im Rosengarten Loccum
Strauchrose Benjamin Britten im Rosengarten Loccum
Strauchrose Benjamin Britten

Gartenansichten aus dem Rosengarten im Juni 2016
Blick durch den großen Rosenbogen auf die weiße Madame Plantier

Gallica Rose Charles de Mills u. Alba Rose Madame Plantier

Gartenansichten früh und sehr reich blühende historische Rosen im Rosengarten Loccum
links: Charles de Mills rechts: Madame Plantier dazwischen Uetersener Klosterrose und im Hintergrund Rambler Francois Guillot
Gartenansichten früh und sehr reich blühende historische Rosen im Rosengarten Loccum
Gallica Rose Charles de Mills
Gartenansichten früh und sehr reich blühende historische Rosen im Rosengarten Loccum
Einzelte Blüte Charles de Mills
Gartenansichten früh und sehr reich blühende historische Rosen im Rosengarten Loccum
Alba Rose Madame Plantier
Gartenansichten früh und sehr reich blühende historische Rosen im Rosengarten Loccum
Einzelte Blüte Madame Plantier

 

Der Blütenreichtum der Historischen Rosen ist das erste Highlight im Frühjahr. Die ganze Luft um sie herum hüllt sich ein in eine einzige Duftwolke von unterschiedlichen wohlriechenden Düften. Ebenfalls faszinierend diese perfekt geformten, in großer Anzahl erscheinenden Blüten.

 

Strauchrose Golden Wings  Pimpinellifolia-Hybride

Golden Wings Moderne Strauchrose - Pimpinellifolia-Hybride
Strauchrose Golden Wings

 

Golden Wings blüht auch schon sehr früh. Sie besitzt sehr große, hellgelbe Blüten, die ungefüllt ihre orangeroten Staubgefäße präsentieren. Voll erblüht werden sie etwas heller. Golden Wings blüht unaufhörlich den ganzen Sommer über, unabhängig davon, ob man Verblühtes ausputzt oder nicht. 

 

Golden Wings Moderne Strauchrose - Pimpinellifolia-Hybride
für zahlreiche Insekten, Hummeln und Bienen...
Golden Wings Moderne Strauchrose - Pimpinellifolia-Hybride
. ...ist Golden Wings eine reiche Nahrungsquelle

Kletterrose Bajazzo

robuste, pflegeleichte, gesunde, reichblühende Kletterrose Bajazzo im Rosengarten Loccum
Kletterrose Bajazzo an einem grauen verregneten Tag im Juni

 

Die Bajazzo blüht jedes Jahr aufs Neue in einer wirklich unbeschreiblicher Fülle. Eine Kletterrose die ihre interessant gefärbten unempfindlichen Blüten vom Frühsommer bis zum Herbst zeigt. Ein Schnitt nach der ersten Blüte ist förderlich für einen reichen zweiten Flor. Auch ist sie für eine zusätzliche Düngergabe nach der ersten Blüte dankbar. Ihre Blüten präsentiert sie in einem orange bis rosa mit gelber Mitte, halb gefüllt in reichen Dolden am Ende langer Triebe

 

robuste, pflegeleichte, gesunde, reichblühende Kletterrose Bajazzo im Rosengarten Loccum
bei Sonenschein leuchten die Blüten....
robuste, pflegeleichte, gesunde, reichblühende Kletterrose Bajazzo im Rosengarten Loccum
...natürlich viel schöner als bei Regen

Mulitiflora Rambler Guirlande d`Amour von Louis Lens

robuste, pflegeleichte öfterblühende weiße Ramblerrose Guirlande d` Amour
Guirlande d` Amour treibt noch während sie blüht schon viele neue knospige Blütenrispen aus

 

Diese tolle öfter blühende weiße Ramblerrose Guirlande d`Amour wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Blüte ist locker gefüllt, erscheinen in großen Dolden vom Frühjahr bis September und verströmt einen tollen Duft nach Honig. Zu dem ist sie auch noch eine Bienenweide.

 

robuste, pflegeleichte öfterblühende weiße Ramblerrose Guirlande de Amour

Louis Lens gilt als der renommierteste Züchter der Beneluxländer.

Er ist berühmt für seine seltenen Moschata-Hybriden, die durch ihre kleinen Blüten und großen Blütenpolster auffallen.

 

robuste, pflegeleichte öfterblühende weiße Ramblerrose Guirlande de Amour

Lens-Rosen sind sehr genügsam, widerstandsfähig und sehr leicht zu pflegen. Die Guirlande d'Amour ist eine der schönsten Vertreterinnen dieser Moschata-Hybriden, die auf die widerstandsfähigen Wildrosenzurückgehen

 


Einmalblühende Kletterrose Flammentanz

robuste, pflegeleichte einmalblühende rote Kletter/ Ramblerrose Flammentanz
Flammentanz zweite Juniwoche 2016

 

Sind sie nicht ein Traum, diese kräftig roten und gut gefüllten Blüten der Flammentanz ? Wenn sich dann Anfang bis Mitte Juni die Blüten der weißen Francois Guillot mit denen der Flammentanz am großen Rosenbogen vermischen beginnt ein weiteres Highlight im Rosengarten

 

robuste, pflegeleichte einmalblühende rote Kletter/ Ramblerrose Flammentanz
robuste, pflegeleichte einmalblühende rote Kletter/ Ramblerrose Flammentanz und weiße Francois Guillot

einmalblühende Ramblerrose Francois Guillot

robuste, pflegeleichte einmalblühende rote Kletter/ Ramblerrose Flammentanz und weiße Francois Guillo
Flammentanz und Francois Guillot
robuste, pflegeleichte einmalblühende rote Kletter/ Ramblerrose Flammentanz und weiße Francois Guillot
hübsche, perfekt geformte, duftende Einzelblüte der F.G.

Strauchrose Keros

Strauchrose Keros im Rosengarten Loccum
Keros Anfang Juni 2016
robuste, pflegeleichte einmalblühende rote Kletter/ Ramblerrose Flammentanz und weiße Francois Guillot
Francois Guillot mit Flammentanz

Albarose Blush Hip

Alba Rose Blush Hip im Rosengarten Loccum
Blush Hip Anfang Juni 2016

Gartenansicht von Mitte Juni 2016

Gartenansichten Juni aus dem Rosengarten Loccum
gelber Felberich mit doppelt gefülltem Sommerjasmin, dazwischen Gallica Rose Charles de Mills

 

Die Fingerhüte blühen in vielen Teilen des Gartens in verschiedenen Farben

 

Ramblerrose American Pillar

Ramblerrosen American Pillar und Francois Guillot am großen Rosenbogen im Rosengarten Loccum
American Pillar mit Francois Guillot

 

Auf der anderen Seite des großen Rosenbogens fängt jetzt auch die American Pillar an zu blühen. Ihre langen Triebe hat sie durch das dichte Blattwerk der Francois Guillot hindurch geschlängelt um dann, wieder im Licht angekommen an den Enden große Blütenbüschel erblühen zu lassen.

 

Ramblerrosen American Pillar und Francois Guillot am großen Rosenbogen im Rosengarten Loccum
American Pillar Ende Juni 2016
Ramblerrosen American Pillar und Francois Guillot am großen Rosenbogen im Rosengarten Loccum
American Pillar und die fast ausgeblühte Francois Guillot

 

Zur anderen Gartenseite hin wurde der große Rosenbogen vor ein paar Jahren erweitert um von dort aus über eine Leiter die Ramblerrose American Pillar zur Francois Guillot wachsen zu lassen.

 

Ramblerrosen American Pillar und Francois Guillot am großen Rosenbogen im Rosengarten Loccum
Blick durch den zweiten Bogen auf die rote Ramblerrose Momo

 

Mittlerweile in der zweiten Junihälfte 2016 sind fast alle Rosen kräftig am Blühen. Der Garten gleicht im Augenblick zahlreichen riesengroßen Blütenwolken. Wir verbringen zur Zeit jede uns zur Verfügung stehende Zeit in unserem Paradies. Man kann sich gar nicht satt sehen an dieser Fülle von Farben, Formen und  Gerüchen der verschiedenen Rosen. Und wenn es mal nichts zu tun gibt (was sehr selten der Fall ist) wird sich einfach ein Plätzchen gesucht und einfach nur genossen.

 

Öfterblühende Ramblerrose Momo

gesunde, robuste, pflegeleichte, reichblühende  rote Ramblerrose Momo im Rosengarten Loccum
öfterblühende Kletter/Ramblerrose Momo Ende Juni 2016

 

Das Besondere an der Momo ist ihr dunkelgrünes, glänzendes Blatt und der Austrieb von Trieben und Blättern ist rötlich gefärbt. Ihre großen roten Blütenrispen hängen am Spalier in großen Trauben herab. Außerdem bekommt Momo im Herbst eine rötliche Verfärbung der Blätter, was besonders bei Sonnenschein wunderschön aussieht.

 

gesunde, robuste, pflegeleichte, reichblühende  rote Ramblerrose Momo im Rosengarten Loccum
Momo mit rötlichen Trieben
gesunde, robuste, pflegeleichte, reichblühende  rote Ramblerrose Momo im Rosengarten Loccum
Sie blüht kräftig rot, von Ende Mai bis Oktober, in rascher Folge.

Rosenblüte im Juni 2016

Gartenansichten aus dem Rosengarten Loccum
Egal wo man auch hinsieht überall blüht es

weiße Nelkenrose

Weiße Nelkenrose im Rosengarten Loccum
Rosa Rugosa weiße Nelkenrose bringt zahlreiche kleine Blüten, die aussehen wie Nelken hervor

Moje Hammarberg

Rosa Rugosa stark duftende Moje Hammarberg
Schade das sie den Duft der Rosa Rugosa hier nicht riechen können

Die große Schwester vom Schneewittchen

Climbing Iceberg

Climbing Iceberg und F.J. Grootendorst im Rosenparadies Loccum
Ein tolles Pärchen die schneeweiße Climbing Iceberg und die rote F.J. Grootendorst
Climbing Iceberg und F.J. Grootendorst im Rosenparadies Loccum
Die Blüten lachen uns in einem strahlenden Schneeweiss an, sind halb gefüllt und mittelgroß sowie regenfest.
Climbing Iceberg und F.J. Grootendorst im Rosenparadies Loccum
Die sehr haltbaren Blüten stehen in Büscheln, sind gut gefüllt und von leuchtend roter Farbe

Kletterrosen Laguna und Jasmina

Gartenansichten Kletterrosen und Clematis im Rosengarten Loccum
Inmitten von Sommerblumen wächst die Kletterrose Laguna. Im Hintergrund die rosafarbene Jasmina

 

Die Kletterrose Jasmina überzeugt durch ihren fruchtigen Duft, ihre Widerstandsfähigkeit und eine reichhaltige Blüte. Die hübschen Blüten mit ihrer weiß-rosa bis rosa-violetten Färbung erscheinen in großen Trauben und hängen malerisch vom Strauch herab. Die großen Blüten der Laguna sind pink farbig und sehr stark gefüllt. Die öfterblühende Sorte besitzt eine nostalgische Blüte, einen starken fruchtigen Duft und eine ausgeprägte Blattgesundheit.

 

Kletterrose Laguna im Rosengarten Loccum
Laguna
Kletterrose Jasmina im Rosengarten Loccum
Jasmina

Clematis und Kletterrosen

Clematis und Kletterrosen im Rosengarten Loccum
Jasmina wächst mit den Clematis viticella Jenny, viticella Betty Corning und viticella Romantica an einem großen Rosengestell
Clematis und Kletterrosen im Rosengarten Loccum

Die drei Clematis viticella Jenny (hellblau), Betty Corning (dunkelviolettes Glöckchen) und Romantica haben Ende Juni ihren großen Auftritt

Clematis und Kletterrosen im Rosengarten Loccum
Clematis und Kletterrosen im Rosengarten Loccum

Clematis und Kletterrosen im Rosengarten Loccum
Clematis und Kletterrosen

Lust auf noch mehr schöne Fotos ?

Auf der nächsten Seite geht es weiter