Clematis und ihre Verwendung

Auf dieser Seite finden sie:

gesunde, robuste, pflegeleichte, Welke unempfindliche Clematis botanische Art und Sondergruppen mit Bild und Beschreibung, nach Sorten getrennt,

nicht nur für Anfänger oder Einsteiger

Bitte beachten !!

Bei uns können sie keine Clematis kaufen. Bezugsquellen der vorgestellten Sorten finden sie am Ende der Seiten.


Clematis botanische Art und Sondergruppen

Clematis flammular Rubromarginata
Clematis flammular Rubromarginata

Diese Clematis sind schon etwas besonderes: sie sind überaus reichblühend,

sind Spät und/oder Dauerblüher. Viele von ihnen können keiner Familie zugeordnet werden.

Einige sind auch nicht besonders winterhart. Die nachfolgend beschriebenen Sorten sind allesamt vollkommen winterhart und duften gut bis stark. Sie benötigen ein sonniges Plätzchen,

damit ihr Duft sich voll entfalten kann.


Auf den nächsten Seiten finden sie zahlreiche Clematissorten mit Bild und Beschreibung, sowie nach Art und Familien Zugehörigkeit sortiert. Unter Mithilfe von weiteren erfahrenen Clematisliebhabern haben wir die nachfolgenden Seiten in Wort und Bild erstellt. Auch Empfehlungen von Clematis-Fachleuten wurden mit einbezogen. Dort werden sie sicher, die für ihre Bedürfnisse, richtige Clematis finden


Clematis Name: C. flammula Rubromarginata Mandelwaldrebe
Blütenfarbe: weiß/rot/violett
Blütezeit: 7 - 10
Blütengröße: 2 - 3 cm
Wuchshöhe/Breite 2,50m - 3,50m/1,50m
Besondere Eigenschaften: sehr starker Duft nach Mandeln. Empfehlung für Einsteiger
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Osten, Süden, Westen
Verwendung zum Beranken von Pergolen, Gerüste, Zäune, Mauern, Hauswände.

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
C. flammula Rubromarginata
C. flammula Rubromarginata

 

Diese Mandelwaldrebe duftet sehr intensiv nach Bittermandel. Sie blüht im Hochsommer bis zum Herbst mit etwa fünf Zentimeter kleinen, überreichen Blüten in Weiß mit rosa Rändern. Der Duft ist überwältigend und wirklich einmalig. Pflegeleichte, unkomplizierte Clematis



Clematis Name: C. flammula bot. Art Mandelwaldrebe
Blütenfarbe: weiß bis cremefarbend
Blütezeit: 7 - 9/10
Blütengröße: 3 - 4 cm
Wuchshöhe/Breite 2,50m - 4,50m/1,80m
Besondere Eigenschaften: stark duftend, reichblühend
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung zum Beranken von Pergolen, Gerüste, Zäune, Mauern, Hauswände.

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
   
flammula bot. Art
flammula bot. Art

Diese ebenfalls stark nach Bittermandel duftende Wildart flammula bot. Art gehört zu den unempfindlichsten und blühfreudigsten Clematis überhaupt. Je sonniger sie steht, desto mehr duftet sie



Clematis Name: C. maximowiciana bot. Art auch Oktoberwaldrebe genannt
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: 9 - 10/11
Blütengröße: 1,5 - 2,5 cm
Wuchshöhe/Breite 3,50m - 5,50m/1,50m
Besondere Eigenschaften: sehr starker Duft nach Jasmin, spät und sehr reichblühend. Empfehlung für Einsteiger
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen
Verwendung zum Beranken von Pergolen, Gerüste, Zäune, Mauern, Hauswände.

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
C. maximowiciana bot. Art
C. maximowiciana bot. Art

Die aus Ostasien stammende Oktoberwaldrebe zählt zu den besonders wüchsigen Clematisarten. Sie blüht je nach Standort von August bis in den späten Oktober Das Besondere an dieser Waldrebe ist eben diese späte Blühtezeit mit den vielen weißen, einfachen Blüten. Sie verführen uns mit einem angenehmen Blütenduft. Clematis maximowiciana ist ebenfalls gut winterhart und wächst absolut gesund



Clematis Name: C. chinensis bot. Art
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: 7 - 9
Blütengröße: 1,5 - 2 cm
Wuchshöhe/Breite 3,00m - 4,00m/2,50m
Besondere Eigenschaften: sternenförmige, duftende Blüten
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung zum Beranken von Pergolen, Gerüste, Zäune, Mauern, Hauswände.

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
C. chinensis bot. Art
C. chinensis bot. Art

Die sternförmigen, reinweißen Blüten der chinensis verströmen einen herrlichen Duft.Diese Wildart bevorzugt einen vollsonnigen Standort, ist pflegeleicht und sehr winterhart



Clematis Name: C. jouinaiana Praecox  Krautige Waldrebe Teppichwaldrebe
Blütenfarbe: hellblau
Blütezeit: 7/8 - 9/10
Blütengröße: 1,5 - 2 cm
Wuchshöhe/Breite 2,50m - 3,50m/1,80m
Besondere Eigenschaften: gut duftende hellblaue Blüten. Empfehlung für Einsteiger
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung zum Beranken von Pergolen, Gerüste,idealer Bodendecker

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
jouiniana Praecox/Teppichwaldrebe
jouiniana Praecox/Teppichwaldrebe

Es ist wohl die beste bodendeckende Waldrebe, die sich in kurzer Zeit verbreitet und den Boden mit einem dichten Teppich aus Blättern bedeckt. Im Juli -August erscheinen die Gruppen von kleinen, 3-4 cm im Durchmesser messenden, hellvioletten Blüten, die eine Hyazinthen-ähnliche Struktur haben. Die Pflanze wächst bis zu einer Höhe von 3-4 m. Man kann sie wie alle anderen Waldreben verwenden und mittels Rankhilfen in Bäume, Sträucher oder an Pergolen wachsen lassen.



Clematis Name: C. Triternata Tranquility
Blütenfarbe: helles Violett
Blütezeit: 7 - 10
Blütengröße: 2,5 - 4 cm
Wuchshöhe/Breite 3,00m - 4,50m/1,80m
Besondere Eigenschaften: strahlenförmige leicht duftende Blüten
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung zum Beranken von Pergolen, Gerüsten u.s.w.

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
C. triternata tranquility
C. triternata tranquility

Duftende, kleine sternförmige, hellrosé bis violett farbene Blüten, zieren von Juli bis Oktober diese starkwüchsige Clematis Triternata Tranquility



Clematis Name: C. Fond Memories
Blütenfarbe: weißrosa mit lavendelblauem Rand
Blütezeit: 6 - 10
Blütengröße: 6 - 8 cm
Wuchshöhe/Breite 2,50m - 4,00m/0,70m
Besondere Eigenschaften: Dauerblüher mit wunderschöner Blütenfarbe guter Duft
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung Kübel, Rosenpartner, Rabatte

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
C. Fond Memories
C. Fond Memories

Diese dauerblühende Clematis ist eine äußerst robuste Sorte. Sie zieht sich zwar im Winter zurück, nachdem sie im Herbst ihr buntes Laub abgeworfen hat, doch im Winter verträgt sie problemlos Temperaturen bis zu - 20 °C . Im darauffolgenden Frühjahr treibt sie wieder neu aus



Clematis Name: C. Connata
Blütenfarbe: hellgelbe röhrenförmige Blüten
Blütezeit: 8/9 - 10
Blütengröße: 2 - 2,5 cm
Wuchshöhe/Breite 3,00m - 4,00m/1,50m
Besondere Eigenschaften: Spätblüher mit leichtem Duft, reichblühend
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung Pergola, Zäune, Rankgerüste

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
   
C. Connata
C. Connata

Die C. Connata und Rehderiana bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort  Sie vertragen Temperaturen bis -23°C. Von August bis Oktober trägt Clematis connata hellgelbe röhrenförmige Blüten die in Rispen angeordnet sind.




Clematis Name: C. Rehderiana
Blütenfarbe: elfenbeinfarbene, leicht grünliche röhrenförmige Blüten
Blütezeit: 7 - 10/11
Blütengröße: 2 - 2,5 cm
Wuchshöhe/Breite 3,50m - 5,50m/1,50m
Besondere Eigenschaften: Spätblüher mit leichtem Duft, reichblühend
Rückschnittgruppe 3 im Spätwinter auf 30cm schneiden
Standort: Süden, Westen, Osten
Verwendung Pergola, Zäune, Rankgerüste

Gesundheit:

Winterhärte:

sehr gut

sehr gut

 
C. Rehderiana
C. Rehderiana

Die Blüten duften angenehm wie Schlüsselblumen, sie sind glockig geformt und bestehen aus schmal elliptischen Blütenblättern, deren Spitzen leicht zurückgebogen sind. Pflegeleichte, gesunde, spätblühende Schönheiten



Die Internationale Clematis Society unter der Präsidentschaft von dem Clematisexperten Klaus Körber hat vor einigen Jahren eine Liste mit Sorten herausgebracht die eine Auswahl von Clematissorten beeinhaltet die auch für Clematisanfänger sehr gut geeignet sind. Auf ihr befinden sich auch diese Sorten die keiner besonderen Gruppe zugeordnet werden können: C. mandschurica - C. Paul Farges - C. Praerox - C. maximowiciana - C. flammula Rubromatica


Die hier abgebildeten und beschriebenen Sorten finden sie in guter Qualität bei

Clematis Westphal

Baumschule Horstmann

Pflanzmich.de

Clematis-Shop der Baumschule W. Kruse aus Melle

native-plants.de

bei diesen Firmen habe ich schon oft gekauft und immer nur erstklassige Ware ohne jegliche Anzeichen von Krankheiten erhalten


Auf der nächsten Seite finden sie Sortenvorschläge aus der Clematisfamilie texensis

C. texensis Duches of Albanie
C. texensis Duches of Albanie