Rundgang durch den Rosengarten

Unser Rosenparadies im Herbst

das Rosenjahr neigt sich dem Ende entgegen

Im Herbst lohnt es sich die Rosen noch einmal etwas genauer anzusehen. Es gibt einige Sorten die auch jetzt noch besonders üppig blühen und vor allem immer noch gesund sind. Diese Sorten werden kräftig in den Winter gehen. Natürlich gibt es jedes Jahr wieder ein paar Sorgenkinder, die um diese Zeit unter Pilzkrankheiten leiden. Das ist nicht zu verhindern aber auch nicht weiter tragisch. Wer die Rosen liebt muss auch mit den Rosenkrank-heiten leben. Die Blüten vieler Rosen sind im Herbst oft größer und die Farben kräftiger, und wenn wir alles richtig gemacht haben, werden die Rosen in dieser Jahreszeit im Wachsen und Blühen nachlassen.


der Rosengarten im Herbst Bourbonrose Adam Messerich
Bourbonrose Adam Messerich

 

Transparent erscheint die Blüte der Adam Messerich in den letzten sonnigen Tagen im Oktober 2015

 

 

Gartenansichten Rosengarten Loccum

 

In manchen Jahre bescheren uns die Rosen mit einer langen reichen Blüte bis in den Oktober hinein. Wie hier auf dem Foto aus dem Jahr 2015. Das ist leider nicht immer so. Ist der Herbst zu trocken oder viel zu nass  muss man mit Einzelblüten vorlieb nehmen

 

Kletterrose Jasmina Herbstblüte
Kletterrose Jasmina Herbstblüte

Die letzten Blüten der Jasmina

erscheinen fast in doppelter Größe


 

Gerade neu gepflanzte Rosen haben die Eigenschaft im Herbst schon mal eine Kostprobe ihrer Blüten zu zeigen. Die ersten Blüten sind schon immer etwas ganz besonderes und man schaut sie sich etwas länger und genauer an.

Die Rosenpflanzungen 2015....wollten uns im Herbst des Jahres auch noch eine Kostprobe

ihrer Schönheit zeigen

Beet/Strauchrose Alissar Princess of Phoenicia


Chinarose Old Blush


Beetrose Abracadabra


Strauchrose Lambada


Edelrose Beverly


Edelrose Parole


Edelrose Sweet Parole


Edelrose Rebell


Edelrose Souvenir de Baden Baden

Edelrose Madame Anisette


Edelrose Fantasia Mondiale


Strauchrose Jacqueline du Pre


Beetrose Schöne Koblenzerin


Strauchrose Keros


Sprayrose Magic Rokoko


Beetrose Kristall

die Beschreibungen zu den Rosen gibt es in der Rubrik Bilder/Fotogalerie unserer Rosen

 

Kletterrose Bajazzo im Herbst
Bajazzo

Kletterrose Bajazzo blüht immer noch unermüdlich

 

C. tangutica Golden Tiara blüht im Herbst erst so richtig auf
C. tangutica Lampton Park

 

Die Clematis der Familie tangutica wie Golden Tiara und Lampton Park blühen im September und Oktober erst so richtig auf. Nach der Blüte bleiben die attraktiven Samenstände noch über den Winter an der Pflanze haften

 

Gartenansichten Herbst
Dahlien und Geranien an der Terrasse 2017

 

Die Cosmea blühen so lange die Sonne noch genügend scheint immer noch in vielen unterschiedlichen Farben

 

 

Die "Fette Henne" darf natürlich in einem herbstlichen Garten nicht fehlen

 

Strauchrose Bukavu Herbstblüte im Rosenparadies Loccum
Strauchrose Bukavu

 

Strauchrose Bukavu blüht auch Anfang Oktober noch reichlich. Besonders schön ist die Rose in diesem Beet zusammen mit dem weißen Perlkörbchen anzusehen

 

rote reichblühende Beetrose Milano
Beetrose Milano

 

Beetrose Milano in der ersten Oktoberwoche 2017 Sicher blüht sie nicht jedes Jahr im Herbst noch so üppig. Aber wenn das Wetter es zulässt, wie in diesem Jahr schafft sie auch den dritten Flor und die Belaubung ist immer noch kerngesund

 

 

Rispenhortensie Lime Light beginnt im Oktober ihre Blüten rötlich einzufärben, was besonders mit den roten Dahlien zusammen wunderschön aussieht

 

 

Auch die Herbstfärbung der Bauernhortensien kann sich sehen lassen

 

 

Einige Fuchsien dachten im Herbst 2017 auch noch nicht daran ihren Blütenreichtum einzustellen, sie trieben noch einmal zahlreiche Knospen. Die großblütige weiß/rote rechts auf dem Bild stand bis kurz vor Weihnachten draußen auf der Terrasse

 

 reich blühende Fuchsienarten

 

Diese Fuchsie wird spät im Herbst wenn die Temperaturen es zulassen immer schöner

 

Geranien im Rosenparadies Loccum

 

die Geranien geben auch noch lange nicht auf. Hier auf dem Foto Anfang November 2018

waren sie immer noch zu schade um ins Winterquartier umzuziehen

 

Kleinstrauchrose Miss Dior mit immer noch reichlich Knospen, sie blüht unermüdlich

 

Strauchrose Sonnenwelt mit Meerlavendel Gartenansichten Herbst
Sonnenwelt mit Meerlavendel

Strauchrose Sonnenwelt mit Meerlavendel Ende September 2016

 

Leonardo Da Vinci hat auch einen reichen Herbstflor


Gartenansichten Herbst Rose de Resht mit Easy to Cut
Herbst 2018 Endlich mal ein wenig Regen... Rose de Resht mit Easy to Cut

Portlandrose Rose de Resht und Strauchrose Easy to Cut freuen sich über etwas Regen Anfang Oktober 2018. Leider blieb es wieder mal nur bei einem kleinen Regenschauer, der nichts gebracht hat

 

Tom Wood bekommt jetzt Anfang Oktober schon mal Sternrußtau.

Aber das darf sie jetzt auch.

Sie hat uns den ganzen Sommer mit wunderschönen duftenden Blüten verwöhnt.


gelbe reichblühende Kletterrose Shining Beauty
Shining Beauty

Shining Beauty. Wer sie im Garten hat, für den scheint immer die Sonne

 

Strauchrose Las Villa Cotta mit Meerlavendel
La Villa Cotta mit Meerlavendel
Gartenansichten Herbst Fette Henne
Fette Henne

Buntes Stauden und Sommerblumenbeet im Herbst 2017
Buntes Stauden und Sommerblumenbeet im Herbst 2017

Bonica - sie blüht und blüht und blüht....

 

Rhapsody in Blue
Rhapsody in Blue

Die wunderbare Rhapsody in Blue ist im Oktober immer noch schön anzusehen. Jetzt wo

die Temperaturen nicht mehr so hoch sind ist ihre Blütenfarbe viel kräftiger als im Sommer

 

Hier auf dem Bild die Strauchrose Caramella,

aber auch viele andere Rosen bekommen im Herbst eine viel intensivere Blütenfarbe

 

"Leuchtfeuer" Fred Loads im Herbst 2017

 

Freisinger Morgenröte
Freisinger Morgenröte

 

Strauchrose Freisinger Morgenröte leuchtet nicht minder. Die letzten Blüten 2017. Diese Rose ist oft eine diejenigen die Im Herbst vom Sternrußtau befallen sind. Sie treibt aber ohne Spritzen zu müssen im nächsten Frühjahr wieder gesund aus

 

Diamant mit Fette Henne
Diamant mit Fette Henne

Zur Kleinstrauchrose Diamant gesellen sich im September die großen Dolden der Fetten Henne

 

Frühlingsmorgen möchte uns noch ein paar Blüten schenken


Strauchrose Therese Bugnet
Therese Bugnet

Ghislaine de Feligonde - auch mit einer reichen Herbstblüte

 

Strauchrose Herzogin Friederike Steckling vom letzten Jahr
Strauchrose Herzogin Friederike Steckling vom letzten Jahr
öfterblühende Ramblerrose Guirlande d` Amour mit einer reichen zweiten Blüte
Guirlande d` Amour in der letzten Septemberwoche 2017

links Moje Hammarberg - rechts Jugendliebe

 

Französische Strauchrose Citrone Fraise
Citrone Fraise

 

Die letzten Blüten der französischen Strauchrose Citrone Fraise. Eine wunderschöne Rose die aber immer etwas mehr Pflege braucht, da sie regelmäßig im Spätsommer vom SRT befallen wird

 

Beetrose Milano - die zweite Blüte ist fast genau so üppig wie die erste und erscheint je nach Wetter entweder Ende August oder Mitte September auf immer noch sehr gesundem Laub

 

Die argentinischen Verbenen im Oktober
Die argentinischen Verbenen im Oktober

Kleinstrauchrose Midsummer auch ihre Blütenfarbe ist im Herbst weitaus kräftiger als im Juni


     links Mozart mit Sweet Haze und Diamant                                       rechts Nostalgie

 

Strauchrose Keros
Keros

 

Auch die wunderschöne Strauchrose Keros steht erst seit 2015 in unserem Garten. Sie hat bereits im ersten Jahr reich geblüht und ist gesund geblieben. Ihre wie ausgefranzt wirkenden Blütenblätter sehen wirklich einmalig aus. Nach der ersten Blüte im Juni 2016 ist sie bereits auf 1,20 Höhe herangewachsen und hat dann nach einer ca. 4 Wöchigen Pause im August/September noch einmal zahlreiche Blütendolden gebildet.

 

 

Kletterrose Rosanna die bei uns als Strauch wächst, sowie die neu gepflanzte Sally Holmes sind noch fleißig am Blühen

 

Reich blühende Dahlien im Rosenparadies Loccum
Dahlien im Herbst im Rosenparadies Loccum
Dahlien im Herbst im Rosenparadies Loccum
Dahlien im Rosenparadies Loccum
Dahlien im Herbst im Rosenparadies Loccum

Dornröschenschloß Sababurg hat ebenfalls eine besonders reiche zweite Blüte


Blüten wie sie perfekter nicht gemalt werden können - Queen of Hearts


einmalblühender Rambler Maria Lisa blüht ein zweites Mal im Herbst
Maria Lisa

Ein Phänomän der besonderen Art.

Die einmalblühende Ramblerrose Maria Lisa blühte im Jahr 2017 zum zweiten Mal

 

Clematis Arabella blühte trotz der Trockenheit 2018 Anfang Oktober mit dem Sonnenhut um die Wette

 

 

Strauchrose Schloß Eutin im Rosenparadies Loccum
Strauchrose Schloß Eutin

Ein Blütentraum der besonderen Art Märchenrose Schloß Eutin......


 rosafarbene reichblühende Dornröschenschloß Sababurg im Rosenparadies Loccum
Dornröschenschloß Sababurg

.......und dieser Traum in Rosa Dornröschenschloß Sababurg


sehr gesunde weiß/cremefarbene Edelrose Memoire mit reichem Herbstflor im Rosenparadies Loccum
weiß/cremefarbene Edelrose Memoire

Memoire mag die kühleren Temperaturen und bringt im Oktober perfekte Blüten hervor


Strauchrose Herzogin Friederike
Herzogin Friederike

 

Mit den letzten Blüten der Strauchrose Herzogin Friederike möchten ich unseren Rundgang durch den Rosengarten mit Fotos aus den Jahren 2015-2018 beenden.

Möchten sie näheres über die hier gezeigten Rosen erfahren so finden sie auf unserer Website unter der Rubrik Rosen unsere schönsten Rosen eine ausführliche Beschreibung mit weiteren Fotos von den gezeigten Sorten