Der Rosengarten

weitere Gartenansichten aus unserem Rosenparadies

Reichblühende Rambler und Kletterrosen, an Holzspalieren, oder Rosenbögen

stehen verteilt in unserem Rosenparadies. Sie sind ein besonderer  Blickfang.

Vor allem die vielen einmal, aber sehr reichblühenden Rosensorten, verwandeln

den Garten im Frühsommer in ein wahres Blütenmeer.

Zwischen den Kletterrosen befinden sich reichblühende Strauch-, Beet-, Edel und historische Rosen.

Sehr viele Fotos sind mit einer hohen Auflösung eingestellt, das erlaubt ihnen die Bilder auf Bildschirmgröße anzusehen

 

 Gartenansichten Blick auf die einmalblühende Historische Rose Madame Plantier  im Rosengarten Loccum
Blick auf die einmalblühende Historische Rose Madame Plantier
Gartenansichten Clematis und Kletterrosen aus dem Rosengarten loccum
Francois Guillot u. American Pillar Blick von Osten
Gartenansichten Clematis und Kletterrosen aus dem Rosengarten loccum
Francois Guillot u. American Pillar Blick von Westen

Kaum zu glauben, wie unser Rosengarten sich in einem Jahr verändert hat.

Besonders die Ramblerrosen haben enorm an Wachstum zugelegt

Gartenansichten aus dem Rosengarten Loccum
Foto vorn Beet mit Jugendliebe, Gärtnerfreude und Milano - dahinter Acapella, Schneewittchen u. Super Excelsa
Gartenansichten Rosenparadies Loccum
Auf dem Foto gut erkennbar die einzelnen Pflanzringe

 

Das Besondere, oder Einmalige an unserem Garten ist, das viele der Rosensträucher in einzelne Pflanzringe gesetzt sind, so dass man diese rundherum, von allen Seiten bestaunen kann

 

Clematis viticella Romantica   am Spalier im Rosengarten Loccum
Clematis viticella Romantica

 

Natürlich gibt es in unserem Garten auch noch andere Pflanzen.

Zahlreiche Fuchsien, Geranien, Oleander

in Töpfen und Kübeln

sowie Taglilien, Iris ,Dahlien , verschiedene Schmuckstauden, ca. 150 Lavendel, verschiedene Clematis Sorten, Hortensien u.v.m.

und einige Blühtengehölze.

 

 

 

 

Taglilien im Rosenparadies Loccum
Taglilien im Rosengarten

 

 

 

 

Seit vorigem Jahr sind wir nun auch noch dem Taglilien Bazillus zum Opfer gefallen.

Neben einigen Sorten die schon länger im Garten wachsen haben wir im Herbst 2015 noch 10 neue Sorten gepflanzt. Wir sind schon sehr gespannt auf die ersten Blüten.

Weißer Oleander im Rosenparadies
Weißer Oleander im Rosenparadies

 

 

 

 

Besonders stolz sind wir auch auf unsere mit den Jahren riesig gewordenen Oleanderbüsche.

 

Sie duften so herrlich....

 

Mittlerweile sind sie über 20 Jahre alt und es wird wegen ihrer Größe immer schwieriger ein Winterquartier für sie zu finden, obwohl sie jedes Jahr im Frühjahr stark beschnitten werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlreiche Fuchsien in Töpfen bevölkern den langen Weg in der Mitte unseres Gartens und dem Sitzplatz am Haus Auch diese sind mittlerweile schon sehr alt und groß geworden.

 

Teilweise stammen sie noch von meiner Großmutter, von der ich wohl das besondere "Garten Gen" geerbt habe.

 

 

 

Weiße Bauernhortensie Endless Summer Diese tolle weiße Hortensie ist ein wahrer Massenblüher, dadurch das sie am Alt und Neuholz blüht
Endless Summer

 

Hortensien wachsen auch einige im Garten.

Diese weiße Bauernhortensie heißt Endless Summer und sie macht ihrem Namen alle Ehre.

Diese tolle weiße Hortensie ist ein wahrer Massenblüher, dadurch das sie am Alt und Neuholz blüht braucht man auch nach strengen Wintern auf ihre Blüten nicht verzichten. Mittlerweile stehen 3 ihrer Sorte in unserem Garten, da sie sich sehr einfach aus Stecklingen vermehren lässt.

 

 

 

Rosen und Clematis im Rosengarten Loccum
Staudenclematis Aromatica

 

 

Der Garten ist in einem ständigen Wandel.

Jahr für Jahr werden die Pflanzen größer und prächtiger und es kommen immer neue hinzu.

Besonders die Kletter und Ramblerrosen sind teilweise riesig geworden.

Auch die vor 3 Jahren gepflanzten Clematis auf dem Foto haben deutlich an Größe zugenommen.

 

So lange sich noch ein Plätzchen findet, werden noch viele Rosen in unserem Garten einziehen

 

 

 

 

Gartenansicht aus dem Rosenparadies Loccum Juni 2016 Mitte New Dawn Rouge, dahinter Climbing Iceberg. Mitte weiße Nelkenrose
Gartenansicht Juni 2016 Mitte New Dawn Rouge, dahinter Climbing Iceberg. Mitte weiße Nelkenrose

 

Es herrscht Arbeitsteilung in unserem Garten. Mein Mann kümmert sich um seine Lieblinge die Rosen. Schnitt, Düngung, u.s.w. Er mäht den Rasen, Kurve für Kurve um die vielen Beete drum herum...

Ich pflege alle anderen Pflanzen in den Beeten und Töpfen. Halte die Beete und Wege möglichst Unkrautfrei und koche ab und zu den Pflanzen ein „Süppchen,“ aus Schachtelhalm und anderen Kräutern: Das dient ihnen als Dünger und Stärkungsmittel

 

Dahlien im Rosenparadies Loccum
Zahlreiche Dahlien erblühen im Juli wenn viele der Rosen eine Blühpause einhalten

 

Verschieden farbige Phlox Sorten stehen verteilt in den Staudenbeeten, die allerdings in den letzten Jahren immer mehr den Rosen weichen mussten, aus Platzmangel.

 

 

Ja, und dann findet man in unserem Garten noch viele, viele Tagetespflänzchen. Ca. 300 Pflanzen ziehen wir jedes Frühjahr selbst heran um sie auf den verschiedenen Beeten zu verpflanzen. Auch teilweise um die kleinen Rosenpflanzringe drumherum.

Viele Gärtner mögen sie nicht, und schon gar nicht zu den Rosen. Wir aber schon!! und antworten mit dem Spruch von Vincent van Gogh

Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben und Formen, zusammenstehen,

kann niemals  ein Bild der Disharmonie entstehen.

 Gartenansichten aus dem  Rosengarten
Kunterbuntes Stauden und Dahlienbeet im Juli

 Die Rankgitter für die Kletterrosen bestehen zum großen Teil aus Ästen von alten Bäumen,

die gefällt wurden. Eine günstige, aber auch außergewöhnliche Lösung.

Im Boden sind sie mit Einschlaghülsen befästigt, so halten sie lange und faulen nicht.

 

Gartenansichten  aus dem Rosengarten Loccum
Blick durch den Garten Anfang Juni. Die ersten Rosen fangen an zu blühen

 

 Im Jahr 2014 haben wir das erste mal an den offenen Gartenpforten teilgenommen.

Trotz Dauerregen hatten wir viele Besucher, und alle waren begeistert.

Auch ein Artikel in der hiesigen Zeitung fand viel Zuspruch.

So kam mir dann der Gedanke, diese Homepage zu erstellen.

 Gartenansichten blaue Clematis viticella Romantica im Rosenparadies Loccum
Anfang bis Ende Juli stehen die verschiedenen Clematis viticella Arten wie hier die Sorte Romantica in voller Blüte

 

 Auch in den kommenden Jahren werden wir wieder an den

„Offenen Gärten, rund um die Rehburger Berge“

und offenen Pforte Schaumburg Lippe teilnehmen.

Die Termine werden unter Aktuelles  rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Clematis und Kletterrosen im Rosengarten Loccum
Clematis viticella Etoile Violette, viticella Prince Charles und Kletterrose Hella
 Gartenansichten Lens Rose  Bukavu sehr gesund und leuchtend rot im Rosengarten Loccum
Eine unserer schönsten Rosen Strauchrose Bukavu von Lens.

 

Alle Photos sind in unserem Garten entstanden und wir haben nichts dagegen,

wenn sie für private Zwecke weiter verwendet werden

 

Wir wünschen Ihnen noch viel Freude beim weiteren Spaziergang

durch unser kleines Rosenparadies

 

Mein Garten ist ein langsam wachsendes Werk, an dem ich mit Liebe arbeite.

Und ich gebe offen zu, dass ich stolz darauf bin

( Claude Monet )

 

 

Weitere Gartenansichten erwarten sie auf der nächsten Seite