Bodenverbesserung & Düngung mit

Mykorrhiza-Pilzen

Mittlerweile gibt es sehr viele verschiedene Dünger und Bodenverbesserer mit Mykorrhiza-Pilzen im Handel. Ausprobiert haben wir sie noch nicht.

Allerdings finden sich auch in unserem Garten ein paar Stellen, wo so recht nichts wachsen will, daher werden wir den Cuxin Bodenaktivator mit Mykorrhiza-Pilzen testen.

Erfahrungsbericht darüber wird dann hier zu lesen sein.

Madame Ahrensburg Multiflora Hybride
Madame Ahrensburg

 

Es gibt Standorte, an welchen trotz guter Bodenvorbereitung für die Pflanzen eine Stresssituation entsteht, was man ihnen auch ansieht. Beobachten können Sie dies z.B. in schmalen Rabatten, in Kübelpflanzen, auf Beeten an der Straße u.v.m.

 

Durch den Einsatz von Mykorrhiza-Pilzen (Endomykorrhiza Düngerpilze) soll man den Boden auf natürliche Weise für ein optimales Pflanzenwachstum vorbereiten.

 

Die Düngerpilze werden während des Pflanzvorganges im Wurzelbereich eingestreut oder bei bestehenden Pflanzen in Löcher im Wurzelbereich eingefüllt.

 

Sie können auch direkt der Pikier- oder Topferde beigemischt werden. Eine einmalige Anwendung soll im Normalfall ausreichend sein.  Die Düngerpilze sollen ja auch die Nährstoffaufnahme der Pflanzen verbessern. Da ich jedes Jahr einige neue Pflanzen, vor allem Stauden aus Samen selbst heranziehe werde ich mal den Versuch mit und ohne Mykorrhiza-Pilze starten. Den Versuchsbericht könnt ihr dann Ende Frühjahr 2020 hier lesen.

 

Madame Ahrensburg
Madame Ahrensburg

"Ja, Mykorrhiza sind eine feine Sache,"das habe ich jetzt schon so oft gelesen und von Gartenfreunden gehört und auch für viele Experten und Gärtner sind sie keinesfalls neu.

 

Der Dozent eines Bauerngartenseminars, hat sie vor 10 Jahren schon angepriesen. Der Einsatz von Mykorrhiza-Pilz-Impfstoffen in der Produktion von Kulturpflanzen erzielt wissentschaftlich bewiesene hervorragende Ergebnisse beim Wachstum der Pflanze, bei der Quantität und Qualität des Ertrags, sowie eine höhere Resistenz der Pflanze gegenüber schädlichen Umweltbedingungen.

Also keinesfalls eine "neumodische Geldabzocke die mit unlauteren Mitteln beworben werden soll" wie es viele Kritiker darstellen möchten.

Übrigens kann man Mykorrhiza durchaus in einem (gutsortierten) Garten-/Baumarkt erhalten.

Neben den teuren, reinen Mykorrhiza-Produkten (die übrigens auch von David Austin zu wahren Apothekenpreisen angeboten werden - gibt es aber auch deutlich günstigere

bei rakuten.shop mykorrhiza) werden Mykorrhiza-Pilze nämlich auch den oben schon genannten Spezialdüngern "Azet" der Firma Neudorff beigemischt.

Viele Infos zu den Mykorrhiza-Pilzen gibt es auf der Website www.mykorrhiza-shop.de/index.php

 

Testberichte, sowie weiter nützliche Infos erhalten sie auf unserer Website unter

Rosen Pflege/Pflanzenschutz auf natürliche Art/Stärkungsmittel PDF Dateien

 

 

 

Cuxin Myko-Aktiv-Naturdünger und Bodenaktivator mit Mykorrhiza-Pilzen

ist z.B. so ein

Organischer Dünger mit lebenden Mykorrhiza-Pilzen.


Organischer Dünger mit lebenden Mykorrhiza-Pilzen.

Naturdünger und Bodenaktivator mit Sofort- und Langzeitwirkung, verbessert das Wachstum auf Problemstandorten, verbessert die Stressresistenz von Pflanzen, fördert eine gesunde, kräftige Bewurzelung. Enthält die für das Pflanzenwachstum wichtige Mykorrhiza und hilft überall dort, wo das biologische Leben im Boden gestört ist oder die Mykorrhiza-Pilze gänzlich fehlen (z.B. bei Neuanlagen).


Fast 90% aller Wild- und Kulturpflanzen leben unter natürlichen Verhältnissen in Symbiose mit Pilzen, der sogenannten Mykorrhiza: Viele wissenschaftliche Untersuchungen belegen die außerordentliche Wichtigkeit dieser Mykorrhiza für das Pflanzenwachstum; so wird u.a. die Stresstoleranz der Pflanzen gegenüber Trockenheit und Schaderregern, die Biomassebildung und die Effizienz der Wassernutzung erhöht. Weiterhin wird die Bildung von Phytohormonen gefördert und der Enzymstoffwechsel der Pflanzen nachhaltig verbessert.

„Mykorrhiza-Pilze“: Dieser Fachbegriff steht für wahre Wachstumswunder aus der Natur. Denn er bedeutet, dass Pflanzen und Pilze eine Lebensgemeinschaft eingehen - und zwar zum beiderseitigen Vorteil. Der Pilz, der in oder um die Pflanzenwurzeln herum wächst, stellt den Pflanzen unter anderem Wasser und Nährstoffe zur Verfügung, während die Pflanze den Pilz mit Kohlenhydraten und Pflanzenvitaminen versorgt. Diese seit Jahrmillionen bewährte Zusammenarbeit in der Natur ist langläufig bekannt unter Waldbäumen, die in einem Bündnis mit Pilzen leben. Das Prinzip funktioniert aber auch bei den Pflanzen in unseren Gärten: Sie wachsen besser, blühen prächtiger und länger und tragen größere Früchte, wenn sie in einer Allianz mit geeigneten Pilzen leben.

CUXIN-MYKO-AKTIV Naturdünger mit lebenden Mykorrhiza-Pilzen:

 

  • ist ein Naturdünger und Bodenaktivator mit Sofort- und Langzeitwirkung.

  • ermöglicht eine Sofortbegrünung von Problemstandorten wie Böschungsbefestigung, Dachbegrünung und die Anlage von Sportplätzen

  • verbessert die Stressresistenz von Pflanzen bei Trockenheit und Schaderregern

  • verbessert die Bewurzelung, das Wachstum wird üppiger und die Blütenbildung wird vermehrt

  • bei Topfpflanzen kann die Kulturzeit verkürzt werden, da es zu einer früheren Blüte kommt

 

Anwendungsempfehlung:
CUXIN MYKO-AKTIV kann ganzjährig, vorzugsweise jedoch vor der Bestellung bzw. Pflanzung oder zur Bodenvorbereitung eingesetzt werden. Die Wirkung wird durch leichtes Einarbeiten in den Boden und anschliessendem Wässern erhöht.

 

  • Baumschulen / Ziergehölze: 50-200 g/m²

  • Beerensträucher, Obstbäume: 50-200 g/m²

  • Rosen: 100-250 g/m²

  • Rasen: 200-250 g/m²

  • Schnittblumen: 100-200 g/m²

  • Container-Kulturen: 50-70 g/m²

  • Die Verbrauchsempfehlungen richten sich nach den jeweils bereits vorhandenen Nährstoffen im Boden oder im Substrat. Ein Bodentest kann hier genauere Werte vorgeben.

 

Zusammensetzung:
Kompostierter Hühnertrockenkot, mit lebenden Mykorrhiza auf Mischsubstrat
4% N - Gesamtstickstoff
3% P2O3 - Gesamtstockstoff
2% K2O - Gesamtkaliumoxid
65% organische Sustanz
4kg=15,00Euro erhältlich bei Kas-Stralsund

weitere Dünger und Bodenverbesserer mit Mykorrhiza-Pilzen:

Neudorff® MyccoVital Wurzelfit Mykorrhiza-Granulat

INOQ Vitalnahrung Mykorrhiza, 1 Liter flüssig

 

Oft werden Mykorrhiza-Pilze als Wundermittel angepriesen. Das ist finde ich einfach zu hoch gegriffen. Mykorrhiza ist "nur"ein biologisches Produkt, was auch wie jede andere Pflanzenstärkung, bei falscher Anwendung nicht zur Entfaltung kommen kann.

 

Wussten sie schon? Wenn sie mit Vitanal gießen (dabei ist es egal, ob Vitanal Rosen oder Sauer/Kombi verwendet wird) unterstützten sie das Edaphon (Bodenleben) und es wirkt positiv auf die Pflanzenwurzeln. so wird ebenfalls die Bildung der sogenannten Mykhorriza Pilzkulturen gefördert.

Im Prinzip sind Präparate wie EM (effektive Microorganissmen), Mykhorrhiza usw.

alle auf dem selben Prinzip basierend. Sie stärken das Bodenleben, beschleunigen die Umsetzung von Kompost zu gutem Gartenhumus und stärken die Pflanzen.

 

Multiflora Hybride Mme Ahrensburg
Madame Ahrensburg
Multiflora Hybride Mme Ahrensburg

 

Auf der nächsten Seite:

Den Gartenboden verbessern mit Effektiven Microorganismen