Anleitung einmalblühende

Kletter/Ramblerrosen schneiden

Einfache Beschreibung mit Bildern

 

Wir haben  verschiedene, nicht so stark wachsende Ramblerrosen, die mein Mann im Gegensatz zu den allgemeinen Anleitungen ziemlich individuell schneidet.

 

Allgemeine Anleitung:

Junge Einmalblüher schneidet man wenn genug Platz zur Verfügung steht gar nicht, sondern biegt ihre Triebe in die Horizontale, oder zumindest in die Schräge. Durch den Saftstau der sich in den Ruten bildet wird die Rose angeregt blühfreudige Seitentriebe zu bilden.

 

Ältere Einmalblüher schneidet man in der Regel nach der Blüte. Beim Schnitt sollte man alte und trockene sowie zu dicht, oder in die falsche Richtung wachsenden Triebe entfernen.

Abgeblühte Seitentriebe schneidet man auf 2-3 Augen zurück.

 

Wenn die Ramblerrosen nach einigen Jahren zu groß werden, oder verkahlen, empfiehlt sich auch hier ein totaler Verjüngungsschnitt. Die Rambler werden dazu nach der Blüte bis zum Boden zurück geschnitten, nur die im gleichen Jahr gewachsenen Jungtriebe verbleiben als Blütengerüst fürs nächste Jahr.

Alle 2 bis 3 Jahre sollte man den ein oder anderen alten Trieb direkt an der Basis entfernen. So sichert man eine kräftige, durchgehende Belaubung und eine Verjüngung der Kletterrosen.

 

 

Wenn sich die Blütenknospen im Frühsommer beginnen zu entfalten, ist die Ramblerrose bereits mit einer Vielzahl vegetativer Triebe bedeckt. Schneiden Sie alle diese ‚Angelruten’ bis auf zwei bis drei Augen an das Grundgerüst der Pflanze zurück. Dadurch wird die Energie der Pflanze in die Bildung vieler und schöner Blüten gelenkt. Keine Angst, es werden dadurch nicht die Blütentriebe des Folgejahres abgeschnitten. Die Blütentriebe erscheinen dann aus den verbleibenden Augen abwärts. So kann ein extrem stark wüchsiger Rambler unter Kontrolle gehalten werden. Totes Holz und krankes Holz an der Basis wegschneiden.

 

Als Regel gilt:

 

1.) niedrig bis mittel hoch wachsende Ramblerrosen (Rambler 3m - 6m Höhe) können wie öfter blühende Kletterrosen geschnitten werden. Wer diese Rosen etwas kompakter habe möchte, kann durchaus einen Frühjahrsschnitt durchführen. Dieser fördert auch eine kräftige Belaubung und verhindert eine Verkahlung im unteren Bereich dieser Rosen. Außerdem ist der Schnitt im Frühjahr einfacher, da man sich nicht durch ein Dickicht von Laub kämpfen muss.

 

Beim Schnitt sollte man jedoch berücksichtigen, das die einmal blühenden Kletterrosen die vorjährigen Langtriebe zur Blütenbildung benötigen. Die dort entspringenden Seitentriebe entwickeln die prächtige Blütenpracht. Mit einem radikalen Schnitt der Langtriebe im Frühjahr würde man sich um diese Blütenpracht bringen.

 

Die Höhe der Rambler/Kletterer können Sie durch schneiden der Triebspitzen bestimmen, die Rambler/Kletterrose macht dann mehr Seitentriebe und blüht auf „Augenhöhe“ und nicht in unerreichbaren Höhen. Hier können Sie feines Holz stehenlassen, denn daran entwickeln sich meist Blüten.

 

Falls ein Frühjahrschnitt der einmal blühenden Rosen durchgeführt wird, kürzt man die kräftigen Triebe auf 2 bis 3 Augen ein. Mehr sollte man nicht stehenlassen, ansonsten würde die Rose zu viele Neutriebe bilden.

 

2.) sehr hoch wachsende Rambler (Rambler 5m -10m Höhe) müssen nicht jedes Jahr geschnitten werden. Damit gemeint sind Sorten wie Bobby James,Treasure Trove, Lykkefund, Alberic Barbier o.ä. die spielend eine Höhe von 8m-10m erreichen können. Da diese Sorten ja meist in Bäume wachsen, würde sich hier ein jährlicher Schnitt auch als äußerst schwierig gestallten.


In unserem Garten gibt es keine großen Bäume in die man Ramblerrosen hinein wachsen lassen könnte.

Da wir aber nicht auf diese reich blühenden Kletterer verzichten möchten haben wir, obwohl immer davon abgeraten wird, ein paar Sorten an zwei Rosenbögen und einigen Klettergerüsten gepflanzt. Mit dem richtigen Schnitt ist dies (finden wir !) sehr wohl möglich. Allerdings haben wir uns Sorten ausgesucht die "nur" bis zu 6m hoch werden. So ist auch unsere individuelle Art Rambler zu schneiden entstanden.

 

Ein paar Beispiele wie in unserem Rosenparadies verschiedene

Rambler geschnitten werden

Ramblerrose American Pillar schneiden. Fotos mit Anleitung Rosenparadies Loccum
American Pillar
Anleitung mit Bildern einmalblühende Ramblerrosen schneiden Rosenparadies Loccum
Ramblerrose American Pillar schneiden

 

Einmalblühende mittel stark wachsende

Ramblerrose American Pillar

schneiden

 

wird ca 6m hoch und zählt damit zu den eher schwach wachsenden Ramblern.(bezogen auf die Wuchshöhe) Sie wächst an einem Klettergerüst von ca. 2m Breite und 3m Höhe dann über den ca. 3,50m langen Rosenbogen hinüber zur Francois Guillot

 

Sie wird im Spätsommer nach der Blüte geschnitten. Wir lassen keine Hagebutten an der Rose. Nach dem Auslichten werden alle abgeblühten Seitentriebe auf 3-5 Augen entfernt.

 

Wehrend der Blütezeit schneidet wir auch hier alle lang wachsenden Angelruten, wie bei den historischen Strauchrosen auf Blütenhöhe zurück.

 

Zu wenig Schnitt führt bei dieser Rose zu dichten sehr voluminösen Wachstum, würde sie nicht nach der Blüte ausgelichtet, würden alle innen liegenden Äste durch Lichtarmut nach und nach absterben. Auch ausreichend geschnittene Ramblerrosen sind wüchsiger und gesünder.

Ausführliche Beschreibung der Rose mit vielen Bildern unter Rosen/unsere schönsten Rosen


Ramblerrosen francois Guillot und American Pillar schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern im Rosenparadies Loccum
Rambler Francois Guillot dazwischen einige Triebe von American Pillar
Einmalblühende Ramblerrose Francois Guillot schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern
Ramblerrose Francois Guillot

 

 

Einmalblühende mittel stark wachsende Ramblerrose Francoise Guillot

schneiden

 

Wird ebenfalls bis zu 6m hoch. Sie wächst an einem 2,50 br. u. 3,50 hohen Gerüst über den zweiten Rosenbogen hinüber zur Flammentanz. Sie wächst jetzt das 5. Jahr in unserem Garten und wurde bislang noch nicht geschnitten (bis auf das Entfernen trockener und abgestorbener Triebe).

 

Sie wird dieses Jahr im Herbst oder nächstes Frühjahr geschnitten, wie unter Nr. 1.) beschrieben.

 

Ausführliche Beschreibung der Rose mit vielen Bildern unter Rosen/unsere schönsten Rosen


einmalblühende Ramblerrose Veilchenblau schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern. Rosenparadies Loccum
Ramblerrose Veilchenblau schneiden
einmalblühende Ramblerrose Veilchenblau schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern. Rosenparadies Loccum
Veichenblau schneiden im Frühjahr

 

 

Einmalblühende Ramblerrose Veilchenblau

schneiden

 

Gehört auch zu den nicht so groß werdenden Ramblern. Sie wächst allerdings sehr üppig und dicht und steht an einem Klettergerüst von 3,50m Höhe und 2,50m Breite.

 

Sie wird wie man auf dem Foto sieht kräftig

( Nr.1.) geschnitten und zwar im Frühjahr, genau so wie die öfterblühenden Kletterrosen.

 

2-3 Ältere und die neuen Leittriebe aus dem Vorjahr werden der Rose gelassen. Alle Seitentriebe auf 3-5 Augen eingekürzt.

 

Die obersten Leittriebe werden oben waagerecht gebunden, für eine üppige Blüte.

 

Veilchenblau mag diesen radikalen Schnitt und dankt uns dafür mit einer überreichen Blüte im Juni.

 

Ausführliche Beschreibung der Rose mit vielen Bildern unter Rosen/unsere schönsten Rosen

 

 


einmalblühende Ramblerrose Maria Lisa schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern. Rosenparadies Loccum
Ramblerrose Maria Lisa
einmalblühende Ramblerrose Maria Lisa schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern. Rosenparadies Loccum
Maria Lisa schneiden

 

 

 

Einmalblühende Ramblerrose

Maria Lisa

schneiden

 

wächst ebenfalls ca. 3-5m hoch und steht  an einem Klettergerüst von 3,00m Höhe und 2,00m Breite.

 

 

Sie bekommt jedes Jahr einen Radikalschnitt, das heißt, mein Mann nimmt gleich nach der Blüte fast alle (bis auf 2-3) abgeblühten Triebe an der Basis weg.

 

Zu dem Zeitpunkt hat die Rose bereits viele neue Triebe in Maximallänge (etwa 3-5 m)  getrieben.

 

Durch den zügigen Schnitt nach der Blüte verzweigen sich die neue Triebe im Spätsommer und Herbst noch, so das der Flor im Folgejahr noch üppiger ausfällt.

Ausführliche Beschreibung der Rose mit vielen Bildern unter Rosen/unsere schönsten Rosen

 


einmalblühende Ramblerrose Fernande Krier schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern. Rosenparadies Loccum
Ramblerrose Fernande Krier
einmalblühende Ramblerrose Fernande Krier schneiden. Einfache Anleitung mit Bildern. Rosenparadies Loccum
Rambler Fernande Krier

 

 

 

 

 

Einmalblühende Ramblerrose

Fernande Krier

schneiden

 

kann bis 6m hoch werden. Da ihr Klettergerüst nur eine Höhe von 3,50m hat fallen die langen Triebe zum Abschluss des Wachstums alle von oben herab.

 

Das sieht sehr schön aus, wie sie auf den nachfolgenden Fotos sehen können.

 

Geschnitten wird sie alle 2 Jahre wie unter 1.) beschrieben im Frühjahr.

 

in den Jahren dazwischen wird nur vertrocknetes und totes Holz herausgeschnitten.

 

 

 

 

Ausführliche Beschreibung der Rose mit vielen Bildern unter Rosen/unsere schönsten Rosen

 


Nachfolgend sehen sie ein paar Fotos der Rambler zur Blütezeit

Fernande Krier

Veilchenblau

Francois Guillot

American Pillar u. Francois Guillot

Maria Lisa


Auf der nächsten Seite:

Einmalblühende historische Rosen schneiden