Faszination Rosen

Unsere schönsten öfterblühenden Kletter und Ramblerosen

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

Öfterblühende Noisette Kletterrose Madame Alfred Carrie`re. gesund und pflegeleicht
Kletterrose Madame Alfred Carrie`re

Noisette Kletterrose Mme Alfred Carriere

Die erste Noisette-Rose entstand zu Anfang des 19. Jahrhunderts in South Carolina als der Reispflanzer John Champney R. moschata mit der Sorte 'Parson's Pink China' kreuzte. Einer seiner Sämlinge wurde 'Champney's Pink Cluster' genannt und von seinem Nachbarn Philippe Noisette vermehrt.

 

Die Noisette-Rosen sind starkwüchsig, teilweise sehr langtriebig und kletternd. Die Triebe sind glatt und nur mit einzelnen, kräftigen, hakenförmigen Stacheln besetzt. Die Blattstiele sind drüsig und stachelig, die Blätter groß und scharf gesägt, oben glänzend und unten mattgrün. Der Blumenstiel ist dünn. Die zartfarbenen Blüten erscheinen meist in Büscheln. Einige Sorten benötigen guten Winterschutz.

 

Eine der besten Sorten ist meine Lieblingskletterrose in Weiß - 'Mme Alfred Carrière' - mit zarten und duftenden Blüten, die an fast stachellosen Trieben bis zum Frost blühen! Im Gewächshaus oder warmem Weinbauklima gedeiht 'Maréchal Niel', eine der außergewöhnlichsten duftenden Kletterrosen in kräftigem Schefelgelb. Bei uns am Rosenhof ist sie jedes Jahr die erste blühende Rose - leider wächst sie bei uns nur im Gewächshaus. Quelle (Christian Schultheis) dort gibt es die Rose auch zu kaufen

gesunde, robuste öfterblühende Noisette Kletterrose Mme Alfred Carriere, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum

 

 

Diese Sorte vom Züchter Schwartz von 1879 sollte in keinem Garten fehlen, sie ist eine meiner Lieblingsrosen. Sie blüht den ganzen Sommer hindurch (bis Anfang Oktober!) mit großen, eleganten, locker gefüllten und zart duftenden Blüten, die von Zartrosa zu Perlmuttweiß aufhellen.

 

Sie klettert mit kräftigen, bis 5 m langen, fast stachellosen Trieben. Und sie wächst auch im Halbschatten. Das dichte Laub ist robust und gesund; die Pflanze ist für eine Noisette-Rose gut winterhart.

 

Madame steht jetzt das 5. Jahr in unserem Garten.

Die ersten 3 Jahre ist sie nur gewachsen, das sie das Blühen dabei vergessen hat.( Zumindest waren es nur sehr wenige Blüten)

 

Dieses Jahr wurde die Rose nicht geschnitten, und nicht gedüngt. Und oh Wunder sie hat so reich geblüht, hatte nur ein bischen wenig Laub

Einfach wunderbar diese Rose, ich bin gespannt wie sie sich nächstes Jahr macht. Ich habe ein sehr gutes Gefühl das sie eine kräftige Schönheit wird.

 

Sie hat schon sehr Früh, im Mai das erste Mal geblüht und nach einer kurzen Pause wieder Blüten angesetzt

 

 

 

Robuste Anfängerrose. Klettert in Bäume und über Pergolen. Auch im Halbschatten und auf mageren Böden.
 

Rosenname: Madame Alfred Carriere
Züchter/Jahr Schwartz 1879

Besonderheiten:

stark wüchsig, reich blühend, fast stachellos

Rosengattung:

Noisette Kletterrose

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

gut gefüllt, locker einfach traumhaft

Blütenfarbe:

rose, weiß, perlmutfarben

Blütengröße:

mittel ca. 7-10 cm

Blütezeit:

Ab Mitte Mai, bis oktober ständig nachblühend

Duft:

reichlich, intensiv, fruchtig nach frischem Apfelmus

Größe: Höhe x Breite

5,00 m und mehr x2,50 m- 3,00 m

Laub:

mittelgrün, matt bis leicht glänzend

Wuchseigenschaften:

stark, kräftig mit langen ausholenden Trieben die sich gut lenken lassen

Standort:

Sonne auch gut Halbschatten verträglich

Verwendung:

Als Kletterer an Obelisken, Rosenbögen, in Bäume wachsend

Gesundheit Sternrußtau:

sehr gut

Gesundheit Mehltau:

sehr gut

Winterhärte:

gut, in kalten Regionen wird leichter Winterschutz geraten

 

 

gesunde, robuste öfterblühende Noisette Kletterrose Mme Alfred Carriere, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste öfterblühende Noisette Kletterrose Mme Alfred Carriere, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste öfterblühende Noisette Kletterrose Mme Alfred Carriere, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum


Weiter mit der Roten New Dawn