Faszination Rosen

Unsere schönsten historischen Rosen

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

 Centifolia a Fleurs doubles Violettes  ausführliche Eigenschaften, Erfahrungsbericht Rosenparadies Loccum
Centifolia a Fleurs doubles Violettes

Centifolia a Fleurs doubles Violettes

Diese Rose stifftet mit ihrem Namen und der Herkunft oft reichlich Verwirrung, denn sie wird oft auch als Reine des Violettes, L'Evêque oder The Bishop gehandelt. So dachten wir auch es wäre die dunkle Variante der RDV, bis man uns eines besseren belehrte...

 

Centifolia a Fleurs doubles Violettes  Rosenparadies Loccum

Diese wunderbare violette Rosen erblüht mit gefüllten, samtig- und dunkelvioletten Blüten. Im Verblühen werden sie etwas heller.

 

Die gut duftenden Blüten sind mittelgroß, flach, geviertelt und zeigen in der Mitte ein kleines Auge.

 

Centifolia a Fleurs doubles Violettes blüht einmal im Sommer, aber überreich. Sie hat reiches, graugrünes Laub, das sehr widerstandsfähig ist gegenüber Blattkrankheiten.

 

Die Rose bildet einen hübschen, kompakten, leicht überhängend wachsenden Strauch von ca.1,5 m.

 

 

Rosenname:  Centifolia a Fleurs doubles Violettes
Züchter/Jahr  unbekannt

Besonderheiten:

 reichblühend, toller Duft, große Leuchtkraft

Rosengattung:

 Bengal-Hybride

Blühhäufigkeit:

einmal blühend

Blüte:

dicht gefüllt in der Mitte flach geviertelt, kleines Auge sichtbar Regen und Hitze verträglich

Blütenfarbe:

sammtig, dunkel purpurviolett, später etwas heller

Blütengröße:

 mittel ca. 6 - 9 cm

Blütezeit:

 Ab ca. Mitte Juni mindestens 6 Wochen lang

Duft:

 gut duftend

Größe: Höhe x Breite

 1,50 m x 1,20 m-1,50 m

Laub:

 graugrün, reichlich, klein, wenig Stacheln

Wuchseigenschaften:

kompakt, später leicht überhängen

Standort:

am besten Halbschatten nicht zu heiß

Verwendung:

Einzelstellung, gem.Rabatten, Hecken oder Säulen

Gesundheit Sternrußtau:

sehr gut. Bei zu heißen Standorten kann Rost auftreten und die Farbe verbleicht schnell

Gesundheit Mehltau:

sehr gut

Winterhärte:

sehr gut
Centifolia a Fleurs doubles Violettes
Centifolia a Fleurs doubles Violettes
Centifolia a Fleurs doubles Violettes

Centifolia a Fleurs doubles Violettes ist im Februar 2016 radikal zurückgeschnitten worden, da sie wie man auf den Bildern sieht total auseinander geallen ist. Im selben Jahr hat sie natürlich nicht geblüht ist aber stabiler gewachsen und wird uns nächstes Jahr wieder mit tollen Blüten erfreuen. In Zukunft werden wir jährlich die äußeren Triebe stark auf en nach innen liegendes Auge einkürzen, damit sie nicht wieder aus- einnander fällt


Centifolia a Fleurs doubles Violettes
Centifolia a Fleurs doubles Violettes Juni 2017 nach dem Rückschnitt
Bourbonrose Reine des Violettes

 

Wie man sieht ist aus ihr wieder ein schöner Strauch geworden. Nächstes Jahr wird sie wieder recht stabile Triebe haben und sich auch ohne Stütze nicht mehr unter der "Blütenlast" zu Boden biegen


Centifolia a Fleurs doubles Violettes  Erfahrungen
Centifolia a Fleurs doubles Violettes Mai 2018

Im Mai 2018, was für eine Blütenfülle. Leider verblassen die Blüten schnell bei dem heißen Wetter.

In diesem Jahr hatten die Historischen Rosen an den Tagen der offenen Gartenpforte Mitte Juni schon alle ausgeblüht.

Centifolia a Fleurs doubles Violettes  Erfahrungen