Faszination Rosen

Unsere schönsten historischen Rosen stellen sich vor

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

Die China Rose Old Blush ist wahrscheinlich eine der ältesten Rosen der Welt Rosenparadies Loccum Chinarose Old Blush, Erfahrungsbericht, ausführliche Beschreibung, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum

China-Rose Old Blush

Die Rose Old Blush ist wahrscheinlich eine der ältesten Rosen der Welt

und wurde schon Jahrhunderte in China kultiviert, bevor sie dann 1789 in Europa eingeführt wurde.

Aus diesem Grund wird sie auch Chinarose oder Old Blush China genannt.

Im Laufe der Jahrhunderte ist diese bezaubernde, leicht duftende Rose zu vielen Beinamen gekommen. So findet man sie nicht nur in der Literatur heute noch unter den Namen

Monthly Rose, Parsons Pink China und auch Pallida.

Durch Kreuzungen der europäischen Gartenrosen mit den China-Rosen entstanden in der Folge die Gruppen der Portland-Rosen, Noisette-Rosen, Bourbon-Rosen, Remontant-Rosen und Teerosen.

 

" Durch die Kreuzung von öfterblühenden China-Rosen mit den einmalblühenden europäischen Rosen entstanden Anfang des 19. Jahrhunderts die Gruppe der sogenannten China-Hybriden; diese blühen nur einmalig im Frühsommer, weil die entsprechenden Gene der alten Rosen dominant sind. Bekannt ist die Sorte 'Brown´s Superb Blush', die 1815 in England gekreuzt wurde. Weitere Sorten, die damals auf den Markt kamen, gerieten in Vergessenheit. Erst durch die Kreuzung der China-Hybriden untereinander entstanden erste öfterblühende Sorten, die dann die neuen Klassen begründeten."

Quelle Wikipedia

 " Diese historische Rose Old Blush begeistert noch heute durch ihre charmanten zartrosa,

etwas wuselig geformten Blüten.

Diese „erste“ Chinarose blüht im Juni sehr reich in großen Büscheln,

danach erscheinen stetig erneut die süß, ein wenig nach Wicken duftenden Blüten bis zum Frost nach. Diese Anlage macht sie zu einer wichtigen Ahnin der öfter blühenden modernen Rosenklassen.

An guten Standorten bleibt die Rose gesund

und baut sich zu einem feingliedrigen, gut zwei Meter hohen Strauch auf."

Quelle: Rosenhof-Schultheis


Die China Rose Old Blush ist wahrscheinlich eine der ältesten Rosen der Welt Rosenparadies Loccum Chinarose Old Blush, Erfahrungsbericht, ausführliche Beschreibung, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum

Die Alte Rose Old Blush erfreut uns mit herrlich unaufgeräumten, gefüllten rosa Blüten, das sogar mehrmals im Jahr, da sie öfterblühend ist.

 

Auch der ganze Strauch macht einen zauseligen Eindruck, da die Blüten an langen wenig beblätterten Stielen erscheinen.

Am Anfang fand ich sie sogar ein wenig hässlich, aber je länger ich sie mir anschaute, umso interessanter fand ich sie.

 

Die Old Blush haben wir erst im Frühjahr 2015 gepflanzt, deshalb kann ich noch nicht viel zu ihrer Gesundheit und dem Wuchs sagen. Bis jetzt im Oktober 2016 hat sie aber noch keine Anzeichen einer Krankheit gezeigt.

 

Bis jetzt hat sie sich prächtig entwickelt.

Die Chinarosa soll sehr vital und gut winterhart sein. Aber wie alle besonderen Rosen benötigt aber auch sie bestimmt viel Liebe und etwas Pflege.

Wir sind schon sehr gespannt, wie sie sich nächstes Jahr entwickelt.

Alle Eigenschaften auf einen Blick:

Rosenname:  China Rose Old Blush auch unter den Namen 'Monthly Rose', 'Pallida', 'Parson's Pink China' bekannt
Züchter/Jahr 1789 aus China in Europa eingeführt

Besonderheiten:

eine der wichtigen Ahnin der öfter blühenden modernen Rosenklassen

Rosengattung:

China-Rose

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

leicht gefüllte Blüten, erst Edelrosenartig, später charmant zauselig, in Büscheln

Blütenfarbe:

verschiedene Rosatöne

Blütengröße:

mittel ca. 6 - 9 cm

Blütezeit:

ab Ende Mai bis Oktober

Duft:

leicht bis gut duftend nach Wicken

Größe: Höhe x Breite

1,50 m-1,80m x 1,20 m-1,50 m

Laub:

dunkelgrün leicht glänzend

Wuchseigenschaften:

dünne Triebe, aufrecht - kräftig gut verzweigter Strauch

Standort:

Sonne bis Halbschatten, guter Rosenstandort

Verwendung:

Einzelstellung, gem.Rabatten, Beete

Gesundheit Sternrußtau:

gut, Gegen Ende des Sommers bei ungünstigen Wetterbedingungen etwas Befall

Gesundheit Mehltau:

gut, ab und zu etwa Mehltau an den Spitzen

Winterhärte:

gut in kalten Wintern schützen

 


Chinarose Old Blush, Erfahrungsbericht, ausführliche Beschreibung, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Chinarose Old Blush, Erfahrungsbericht, ausführliche Beschreibung, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Chinarose Old Blush, Erfahrungsbericht, ausführliche Beschreibung, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum


weiter mit der Alba-Rose Chloris