Unsere schönsten Beetrosen

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

Leonardo da Vinci Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos Rosengarten Loccum
Leonardo da Vinci Mitte Juni 2016

Beetrose Leonardo da Vinci

Die Kleinstrauchrose Leonardo da Vinci wurde vom französischen Rosenzüchter Meilland aus den Elternsorten 'Sommerwind' × ('Milrose' × 'Rosamunde') gekreuzt und 1994 eingeführt. Sie ist nach dem italienischen Universalgenie und Renaissancekünstler Leonardo da Vinci(1452−1519) benannt.

 

Die cyclamenrosa gefärbte, schalenförmige Rosenblüte steht in Büscheln zu 5−15 und ist stark gefüllt, so dass die inneren Kronblätter rosettenförmig, manchmal sogar geviertelt wie bei einer Englischen Rose angeordnet sind. Die Blüten erscheinen sehr reich, mehrmals im Jahr und sind sehr lange haltbar und gut farbstabil. Schneidet man Verblühtes regelmäßig aus blüht sie fast ohne Unterbrechung von Juni bis weit in den Oktober

 

Leonardo da Vinci wächst buschig und dicht. Ihre Größe ist sehr vom Schnitt abhängig. Schneidet man sie nicht im Frühjahr stark zurück kann sie auch 2m hoch werden. Die dunkelgrüne Belaubung ist sehr gesund

 

Nachteil: bei Regen sammelt sich das Regenwasser in den nicht ganz geöffneten Blüten.

 

Wäre schon schön, wenn sie auch noch  duften würde, aber leider fehlt ihr dieser. Aber die Leonardo da Vinci ist so schön, gesund, blühfreudig und regenfest, da kann man auf Duft leicht verzichten.

 

Obwohl sie sonnige Plätze sehr gern hat, gedeiht sie auch im Halbschatten, benötigt aber auch hier mindestens 5 Stunden Sonne am Tag. Auch mit rauen Lagen kommt sie zurecht und ist für Gruppen und Flächenbepflanzung geeignet.

Rosenname:  Leonardo da Vinci
Züchter/Jahr  Meilland 1983

Besonderheiten:

 sehr reich blühend Hitze und Regenverträglich

Rosengattung:

 Beet/Kleinstrauchrose

Blühhäufigkeit:

 öfter blühend

Blüte:

 Rosettenartig dicht gefüllt in Büscheln

Blütenfarbe:

 dunkelrosa gut farbstabil

Blütengröße:

 7-9 cm

Blütezeit:

 Anfang Juni bis Oktober

Duft:

 leider nein

Größe: Höhe x Breite

 0,80 m x 0,80 m ohne Schnitt deutlich höher

Laub:

 mittel bis dunkelgrün glänzend

Wuchseigenschaften:

 aufrecht und buschig

Standort:

 Sonne bis Halbschatten mind. 5 Std. Sonne

Verwendung:

 Beete, gem. Rabatten, Kübel, Gruppe

Gesundheit Sternrußtau:

 sehr gut

Gesundheit Mehltau:

 sehr gut

Winterhärte:

 sehr gut, für rauhe Lagen geeignet

 

weitere Fotos im Slider:



Weiter mit der Roten Leonardo da Vinci