Faszination Rosen

Die schönsten Strauchrosen aus unserem Rosenparadies

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

gelbe Strauchrose mit großen Staubgefäßen gesund und winterhart im Rosengarten Loccum
Golden Wings

Strauchrose Golden Wings

Eine robuste und widerstandsfähige Strauchrose, kaum pflegebedürftig, geeignet zur Pflanzung als Solitär und in kleinen Gruppen, auch in Kombination mit Stauden. Sie bereichert unseren Rosengarten, aufgrund ihrer großen einfachen, leuchtenden Blüten und den beeindruckenden Staubgefäßen


Strauchrose Golden Wings, reichblühende schwefelgelbe Rose im Rosenparadies Loccum
Strauchrose Golden Wings

 

 

Spitze lange Knospen öffnen sich zu blass gelben einfachen Schalen mit dunklerer Mitte und sichtbaren dunkelgelben bis broncefarbenen Staubgefäßen, die für alle Arten von Insekten als Nahrungsquelle dienen

 

Golden Wings wächst seit 2012 in unserem Rosengarten.

 

 

Das erste Mal gesehen, haben wir sie im Rosarium Sangerhausen, wo sie uns sofort faszinierte.

Der Wuchs ist aufrecht und fast genau so breit wie hoch. man sollte der Golden Wings also ausreichend Platz zur Verfügung stellen. Geschnitten wird sie wie andere Strauchrosen auch im März nicht zu zaghaft.

 

Golden Wings blüht tatsächlich den ganzen Sommer über, unabhängig davon, ob man sie ausputzt oder nicht. Wenn die anderen Rosen eine Pause machen, blüht sie einfach munter weiter

 

Wenn man Verblühtes nicht abschneidet, sehen auch die Staubgefäße noch schön aus. Später bilden sich dann Hagebutten.

4 Sträucher, dieser Schönheit stehen zusammen auf einem Beet, am Zaun zum Nachbarn.

Anfangs stand noch die Strauchrose Felicitas dazwischen, die wir aber mittlerweile umpflanzen mussten, da sie zwischen den Golden Wings keinen Platz mehr hatte.

 

 

Alle Eigenschaften der Rose auf einen Blick

Rosenname: Golden Wings
Züchter/Jahr Shephert 1956

Besonderheiten:

sehr reich blühende Rose mit großen Staubfäden Nahrungsquelle für Insekten, im Herbst große orangerote Hagebutten

Rosengattung:

Strauchrose Pimpinellifolia-Hybride

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

einfache Schalen mit großen broncefarbenen Staubgefäßen

Blütenfarbe:

schwefelgelb, zur Mitte hin etwas dunkler, bei sehr heißen Temperaturen aufhellend

Blütengröße:

mittelgroß ca. 7-9 cm

Blütezeit:

durchblühend von Anfang Juni bis Ende Oktober

Duft:

leichter Wildrosenduft

Größe: Höhe x Breite

1,80 m - 2,00 m x 1,50 m - 2,00 m

Laub:

mittelgrün, groß, leicht glänzend

Wuchseigenschaften:

kräftig, aufrecht wachsend, später bogig überhängend je nach Schnitt

Standort:

am besten Sonne, aber auch Halbschatten

Verwendung:

Gruppenpflanzung, Einzelstellung, gemischte Rabatte, Heckenrose

Gesundheit Sternrußtau:

 sehr gut

Gesundheit Mehltau:

 sehr gut

Winterhärte:

 sehr gut

 

 

gesunde, robuste, pflegeleichte Strauchrose, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, Fotos, aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste, pflegeleichte Strauchrose, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, Fotos, aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste, pflegeleichte Strauchrose, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, Fotos, aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste, pflegeleichte Strauchrose, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, Fotos, aus dem Rosengarten Loccum

Gartenansichten aus dem Rosengarten Golden Wings
Beet mit vier Sträuchern Golden Wings Anfang Juni 2016

 

Hier noch zwei Fotos Jahr 2016. Mittlerweile wächst sie im vierten Jahr in unserem Garten und hat sich sehr gut etabliert. Die Sträucher haben jetzt eine Höhe von 1,50 m und haben das gesamte Beet gut ausgefüllt. Sie blüht sehr reich und das nicht nur im Juni, sondern schiebt kontinuierlich immer neue Knospen bis Ende September/Oktober

 

Gartenansichten aus dem Rosengarten Golden Wings
Golden Wings Anfang Juni 2016
Gartenansichten aus dem Rosengarten Strauchrose Golden Wings
Golden Wings Juli 2016


Als nächstes Strauchrose Der Rote Korsar