Faszination Rosen

Unsere "Schönsten" im Rosengarten

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

F.J.Grootendorst auch Nelkenrose genannt Rosa Rugosa Hybride im Rosenparadies Loccum
F.J.Grootendorst auch Nelkenrose genannt Hintergrundfoto weiße Nelkenrose

Rosa Rugosa Hybride Grootendorst

1796 wurde die Kartoffelrose aus Japan eigeführt.

Aus ihr gingen zahlreiche Hybriden hervor, die sich vorzüglich als Hecken eignen.

Viele dieser Sträucher remontieren, duften stark und bilden große Hagebutten mit viel Fruchtfleisch.

Rosa rugosa und ihre Hybriden sind äußerst anspruchslos und gedeihen auch auf schlechten Böden.

 


gesunde, robuste, pflegeleichte, reichblühende Rosa Rugosa F.J. Grootendorst
dunkel pink farbene F.J. Grootendoorst

Bei uns im Garten wachsen F.J. Grootendorst, Pink Grootendorst und die weiße Variante.

Sicherlich wird demnächst auch noch die Rote Suprem einziehen.

 

Die halbgefüllten Blüten mit aufgefransten Rändern, weshalb die robusten und frostharten ' Grootendorst' auch "Nelkenrose" genannt werden erscheinen den ganzen Sommer über bis zum Frost .

Die 4-5 cm großen Blüten stehen in Büscheln und sind ungewöhnlich lange haltbar. Die Pflanze ist winterhart und robust. Angst vor Stacheln, darf man allerdings bei ihr nicht haben.

 

Schnitt: Während der Saison regelmäßig das Verblühte herausschneiden, um den nächsten Flor zu fördern.

 

Rugosas (können) jedes Jahr über dem Boden abgeschnitten werden, dann hält man sie auf einer Höhe von ca. 0,80 m-1,20m ( je nach Sorte). Das wird auf Verkehrsinseln gerne so gemacht.

Aber im Garten schneiden wir sie wie eine ganz normale Strauchrose

 

Denn, wenn man sie wachsen lässt, werden sie gute 2,50m hoch und sehen bald nur noch häßlich aus.

Die Rugosa sollte jedes Jahr geschnitten werden, da sie ansonsten vergreist.

 

Je nach dem wo sie stehen  wird sie vorne etwas niedriger, hinten höher geschnitten. Oder mittig etwas höher als außenrum.

 

Man kann sie jedes Jahr wieder auf die Rückschitthöhe zurückschneiden.

Wenn man Triebe hat, die niedriger sind, dann dort nur die Blütendolden schneiden.

Rosa Rugosa Pink Grootendorst im Rosenparadies Loccum
Pink Grootendorst 15 Jahre alter Strauch, nach regelmäßigem Rückschnitt ein wahres Blütenwunder

Es gibt vier *Grootendorst*-Rosen: eine Ausgangsform und deren Sports (oder Sports von Sports). Ein Liebhaber züchtete die erste, die von der Gärtnerei F.J.Grootendorst & Zn. in Boskoop nach dem Familienoberhaupt 'F.J.Grootendorst' benannt und auf den Markt gebracht wurde. Ihre Blüten sind leuchtend rot. Aus ihr entstanden zwei Sport in anderen Farben: 'Pink Grootendorst' (1923) und 1936 die tiefrote 'Grootendorst Supreme'. 'Pink Grootendorst' bildete 1962 selbst einen Sport: 'White Grootendorst'. Alle sind bis auf die Farbe identisch und schlagen oft auf die Ursprungspflanze zurück - 'White Grootendorst' auf 'Pink Grootendorst', 'Pink Grootendorst' und 'Grootendorst Supreme' auf den Urahnen 'F.J.Grootendorst'.

 

Sie unterscheiden sich von den Rugosa-Hybriden durch den fehlenden Duft und von allen anderen Rosen durch die gekräuselten Ränder ihrer Kronblätter, die sonst nur bei der Rugosa-Hybride 'Fimbriata' und der China-Rose'Serratipetala' zu finden sind.

 

Die Blüten erscheinen in dichten Büscheln von meist 7-15 und sind von blassgrünen, runzligen Blättern umgeben. Die dicken grünen Stiele und graubraunen Zweige sind äußerst stachelig. Die Pflanzen sind in der Jugend recht dicht belaubt. Später können Sie verkahlen, treiben aber nach einem Schnitt aus der Basis wieder gut durch und bilden neue Triebe und Blätter.

 

Alle werden ohne Schnitt 2 m (oder mehr) hoch und sind ungewöhnlich winterhart, robust und blühfreudig. Sie sind sehr schöne Schnittblumen, allein oder mit anderen Blüten, und eignen sich für gemischte Beete, weil sie durchgehend bis in den Spätherbst blühen .(Quest-Ritson, Rosen - Die große Enzyklopädie, The Royal Horticultural Society - DK-Verlag)

 

gesunde, robuste, pflegeleichte, reichblühende Rosa Rugosa weiße Nelkenrose
Weiße Nelkenrose Sommer 2016

 

Alle Eigenschaften auf einen Blick:

Rosenname: F.J. Grootendorst, Pink Grootendorst, White Grootendorst und  GR Supreme *
Züchter/Jahr Grootendorst, die Weiße von Münster 1918 - 1962

Besonderheiten:

sehr frostharte Sorten, nelkenförmige Blüten

Rosengattung:

Rosa-Rugosa-Hybride

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

halb gefüllt, nelkenartig in großen Büscheln

Blütenfarbe:

4 Sorten: rosa, pink, weiß, blutrot

Blütengröße:

klein ca. 4 - 5 cm

Blütezeit:

Juni bis Oktober

Duft:

nein, auch wenn bei manchen Rosenfirmen etwas anderes steht

Größe: Höhe x Breite

1,20 m - 1,80 m x 0,80 m - 1,00 m ohne Schnitt deutlich höher

Laub:

blass bis mittelgrüne, runzelige Blätter

Wuchseigenschaften:

stark, vieltriebig, buschig

Standort:

Sonne bis Halbschatten, auch für schwierige Standorte, leicht saurer Boden bevorzugt

Verwendung:

Gruppenpflanzung, gem.Rabatten, Einzelstellung, Hecken

Gesundheit Sternrußtau:

 sehr gut

Gesundheit Mehltau:

 sehr gut

Winterhärte:

 sehr gut

* die Grootendorst Supreme wächst leider noch nicht in unserem Garten

gesunde, robuste, reichblühende Rosa-Rugosa Grootendorst, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
F.J. Grootendorst
gesunde, robuste, reichblühende Rosa-Rugosa Grootendorst, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Pink Grootendorst
gesunde, robuste, reichblühende Rosa-Rugosa Grootendorst, ausführliche Beschreibung, Erfahrungsbericht, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
White Grootendorst od. Weiße Nelkenrose


Noch ein Tipp für das Frühjahr:

Wildrosen, besonders die Rugosa Arten lieben auch eine zusätzliche Gabe Magnesium, dieses ist im Patentkali reichlich enthalten. Dadurch verhindert man das plötzliche Gelb werden der Blätter

(Magnesiummangel), welches man häufig bei diesen Sorten beobachten kann. Alle Rugosa Arten benötigen für eine satt grüne Blütenfarbe einen leicht sauren Boden PH-WERT 5 - 5,5. Also unbedingt testen, sonst bekommen sie schnell Eisenmangelchlorose.

 

Sollte der PH-WERT zu hoch sein mischen sie Tannen oder Fichtennadeln unter die Erde, das senkt den Wert.  Man kann auch Schwefel verwenden. Da er langsam reagiert, kann man bei der empfohlenen Dosierung nicht viel falsch machen. Arbeiten sie ihn soweit wie möglich in den feuchten Boden ein, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Prüfen sie den pH-Wert des Bodens nach mehreren Monaten noch einmal.

 

Oder einen ammoniakhaltigen Dünger verwenden. In vielen Fällen braucht man lediglich einen ammoniakhaltigen Dünger, um den Boden saurer zu machen. Viele Dünger, die für säureliebende Pflanzen

( Moorbeetpflanzen) verwendet werden, enthalten Ammoniaksulfat oder schwefelbeschichteten Harnstoff.

 

Pink Grootendorst

Neue Fotos 2016

gesunde, robuste, pflegeleichte, reichblühende Rosa Rugosa weiße Grootendorst
Weiße Grootendorst vor dem Beet mit der Rosa Rugosa Moje Hammarberg die auf der übernächsten Seite beschrieben wird

Weiße Nelkenrose

Dieses Jahr mit ein paar rosa Blüten...

F.J. Grootendorst

 Im Sommer 2016 eindeutig die Grootendorst mit den meisten Blüten

 

Weiter mit Rosa Rugosa Polarsonne