Faszination Rosen

Unsere schönsten Strauchrosen

Unsere Lieblingsrosen - Mit ausführlicher Beschreibung & Erfahrungsbericht

Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia

Alissar Princess of Phoenicia

Alissar Princess of Phoenicia ist eine Züchtung, die von der persischen Rose (Rosa persica oder Hulthemia persica) abstammt. Diese Rose, die in den Steppen Zentralasiens wächst, hat eine außergewöhnliche Blütenform. Leider wächst die Wildform nicht in unserem Klima. Nach vielen Jahren Züchtungsarbeit ist es gelungen, die persische Rose mit unseren Floribundarosen zu kreuzen.

Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Hultemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia

Alissar Princess of Phoenicia gehört zu der Rosen-Familie der 'Persian Mystery-Rosen' von Züchter Harkness. Die Farbe der Blüten ändert sich sehr reizvoll: Zunächst sind die Blütenblätter hellgelb mit roten 'Augen', d.h. Basalflecken, die auf ihre Mutterpflanze, die rosa persica hinweisen. Später werden sie rosa bis pinkfarbend und im Verblühen sind sie fast einheitlich rot.

 

Alissar Princess of Phoenicia ist sehr reichblühend. Immer wieder treibt sie neue Knospen hervor. Der Wuchs ist buschig aufrecht. Der Strauch wächst laut Züchter gut verzweigt und dicht bei einer Höhe von ca. 1,20 m. Das Blattwerk ist bei gutem Standort robust und gesund, ansonsten kann sie auch mal etwas SRT bekommen. Sie verträgt auch einen sehr heißen Standort und kommt auch mit Sandboden gut zurecht. 

Auch prima für einen Kübel geeignet

 

Sie wird im Netz sehr unterschiedlich beschrieben, was die Gesundheit anbetrifft. Die einen halten sie für absolut gesund, die anderen für SRT und Mehltau anfällig. Beides stimmt denke ich! SRT bekommt sie relativ schnell, treibt dem jedoch mit dem neuen Laub wieder davon. Insgesamt eine Rose, die ich durchschnittlich gesund, aber wüchsig und Winterfest bezeichnen würde. Unsere Alissar Princess of Phoenicia steht erst seit 2012 im Garten und wächst bisher sehr gesund. In anderen Gärten in denen ich sie gesehen habe hat sie schon mal etwas Probleme mit Blattkrankheiten. Deshalb empfehlen wir einen guten Rosenstandort. Ihre Blüten sind zumindest über alles erhaben.

 

Alle Eigenschaften nach unsere Erfahrung auf einen Blick:

Rosenname: Allisar Princess of Phoenicia
Züchter/Jahr Harkness 2009

Besonderheiten:

tolle Blütenfarbe, außen zartrosè in der Mitte purpurroter Basalpfleck, auch für heiße Standorte und Sandboden

Rosengattung:

Beet/Strauchrose

Rosa Persica, oder Hultemia -Hybride

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

halb gefüllt, einzeln und in Dolden mit markanten Staubgefäßen

Blütenfarbe:

Außen Hellgelb mit Zartrosa welches später dunkler wird innen Purpurrot. Farbe verändert sich ständig, siehe Bilder

Blütengröße:

mittel ca. 6 - 8 cm

Blütezeit:

Anfang/Mitte Juni bis Oktober

Duft:

nur ganz leicht

Größe: Höhe x Breite

ca. 1,00 m - 1,20 m x 0,60 m - 0,80 m

Laub:

mittel bis dunkelgrün, glänzend

Wuchseigenschaften:

aufrecht, buschig,langsam wachsend

Standort:

Sonne, guter luftiger Rosenstandort

Verwendung:

Einzelstellung, gemischte Rabatte, Gruppenpflanzung, Kübel

Gesundheit Sternrußtau:

bei uns gesund, einige berichten aber von Befall bei schlechter Witterung *

Gesundheit Mehltau:

gut, eventuell etwas Mehltau an den Spitzen *

Winterhärte:

mittlere Winterhärte in kalten gegenden wird zu Winterschutz geraten

 * Stärkungsmittel verwenden

 

Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Hulthemia-Persica-Hybride Alissar Princess of Phoenicia Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum

Fotos Sommer 2016

Gartenansichten aus dem Rosengarten Alissar Princess of Phoenicia

 

Ja, nun steht Alissar Princess of Phoenicia schon das dritte Jahr in unserem Garten, aber von Wuchsfreude keine Spur. Der Strauch ist noch nicht zufriedenstellend gewachsen, aber ihre Blüten sind schon bemerkenswert und sehr lange haltbar. Toll finde ich auch das Farbspiel der unterschiedlich alten Blüten.

 

Gartenansichten aus dem Rosengarten Alissar Princess of Phoenicia
Alissar Princess of Phoenicia im Juni 2016

weitere Fotos ab Juni 2017...


Nächste Seite Eyeconic