Faszination Rosen

Unsere schönsten Strauchrosen stellen sich vor

Erfahrungsbericht - Fotos - ausführliche Beschreibung

Strauchrose Madame Ahrensburg
Madame Ahrensburg

Madame Ahrensburg

Dr. Reimann-Phillip betrieb als Direktor des Instituts für Zierpflanzenzüchtung Ahrensburg

die Zucht von besonders gesunden Rosen. Nachdem das Institut 2005 aufgelöst wurde,

drohten seine Züchtungen verloren zu gehen. Einige konnten zum Glück gerettet werden.

Dazu gehören - neben Madame Ahrensburg - auch Miss Ahrensburg, Mellos Ahrensburger, Ahrensburger Noisette, Rotes Ahrensburg und Schloss Ahrensburg.

Madame Ahrensburg hat sich als gesund und besonders blühfreudig bewährt, -

so, wie es den Zuchtzielen von Dr. Reimann-Phillip entsprach.

Seit kurzem ist diese beeindruckende öfterblühende Strauchrose nun auch im Handel.

 Text: Rosen biblio, die Rosen Bibliothek

sie erhalten diese Rosen wurzelecht gezogen bei: o-planten

 

Unsere Madame Ahrensburg haben wir im Herbst

2017 bei o-planten wurzelecht gekauft.

 

Normalerweise stelle ich hier in der Rubrik nur Rosen ein, die mindestens schon 3 Jahre im Garten wachsen. Bei den Ahrensburger Rosen muss ich einfach eine Ausnahme machen.

Warum?

Ich habe noch nie eine Rose gesehen die bereits ein halbes Jahr nach der Pflanzung uns einen sollchen Blütenreichtum präsentiert hat.

Diese kleinen stark gefüllten rosa Blüten, die in reichen Dolden erscheinen sind eine Bereicherung für jeden Garten, sie sehen einfach bezaubernd aus.

 

Madame Ahrensburg ist eine Multiflora-Hybride, sie wurde vor 1995 in Ahrensburg von Dr. Rainer Reimann-Phillip gezüchtet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat besonders pilzresistente Rosen zu züchten.

Wir möchten sie als Kletterrose ziehen und freuen uns schon darauf, wenn ihre Blütenpracht in 2-3 Jahren den ganzen Strauch erobert hat.

Mehr zu dieser Rose werde ich im nächsten Jahr berichten. Eine kurzen Steckbrief hier vorab:

Rosenname: Madame Ahrensburg
Züchter/Jahr

Institut für Zierpflanzenzüchtung Ahrensburg

Dr. Rainer Reimann-Phillip vor 1995

Besonderheiten:

sehr reichblühend in großen Dolden

Rosengattung:

Strauchrose Multiflore Hybride

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

Blütentrauben aus unzähligen locker gefüllten Einzelblüten. Dolden bis zu 70 Einzelblüten

Blütenfarbe:

verschiedene Schattierungen von Rosatönen

Blütengröße:

mittel ca. 4-6 cm

Blütezeit:

Mitte Juni bis weit in den Oktober ( November)

Duft:

leicht bis mittel, aber gut wahrnehmbar

Größe: Höhe x Breite

laut Steckbrief ungeschnitten bis ca.2,50 m hoch

Laub:

feinfiedrig, leicht glänzend, mittelgrün, fast stachelloe Triebe, schöne rote Herbstfärbung

Wuchseigenschaften:

stark wachsend, aufrecht, buschig, gut verzweigt

Standort:

Sonne oder Halbschatten

Verwendung:

Einzelstellung, gemischte Rabatte, Gruppenpflanzung, Blütenhecken

Gesundheit Sternrußtau:

sehr gut

Gesundheit Mehltau:

sehr gut

Winterhärte:

sehr gut

 Im Herbst reichlich Hagebutten, wichtiges Vogelnährholz

Multiflora Hybride Madame Ahrensburg
Foto: o-planten ältere Rose
Multiflora Hybride Madame Ahrensburg
Fast verblüht präsentiert sie ihre kleinen gelben Staubfäden
Multiflora Hybride Madame Ahrensburg
Unsere Mme Ahrensburg 1/2 Jahr alt


Eine weitere Rose aus dieser Züchtung in unserem Garten finden sie auf der nächsten Seite