Faszination Rosen

Unsere schönsten Strauchrosen

Erfahrungsbericht - ausführliche Beschreibung - Fotos

gesunde, robuste, reichblühende Strauchrose Gertrude Jekyll, Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
Gertrude Jekyll

Strauchrose Gertrude Jekyll

Die englische Rose Gertrude Jekyll ist eine öfterblühende, moderne Strauchrose mit einem lieblichen, starken Duft, die David C. H. Austin 1986 aus den Sorten Wife of Bath und Comte de Chambord –

einer beliebten Portland-Rose – gezüchtet hat

 

gesunde, robuste, reichblühende Strauchrose Gertrude Jekyll, Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum

 

Kleine, perfekt eingerollte Knospen öffnen sich überraschend zu recht großen, rosettenförmigen Blüten, ganz in der Form Alter Rosen und in einem satten Rosa.

 

Eignet sich besonders für den mittleren oder hinteren Bereich einer Rabatte, allerdings sollte die Rose leicht zugänglich sein, um den besonders intensiven und ausgewogenen Duft Alter Rosen genießen zu können. Schneidet man nur eine Blüte und stellt sie in die Vase, so riecht schon das ganze Zimmer nach ihr

 

Sie eignet sich auch besonders gut als Kletterrose. Sehr gesund und zuverlässig nachblühend.

 

Sie blüht bei uns in zwei Schüben überreich, dazwischen macht sie eine Blühpause.

Dabei wächst sie direkt an einer alten Hainbuchenhecke, und kommt mit dieser schwierigen Lage wunderbar zurecht.

Die Sonne macht ihr nichts, und die Blüten sind auch sehr Regenfest. Sie sind auch nicht einfach nur rosa, außen sind sie hellrosa mit einem dunkleren Zentrum. Das sieht wunderschön aus. Und dann dieser herrliche Duft...

Man merkt auch das sie klettern möchte, da sie recht lange Triebe bildet. Einige kalte Winter hat sie vor Jahren schadlos überstanden, ohne sie schattiert oder angehäufelt zu haben.

Eine wundervolle Rose, die wir nicht mehr missen möchten.

 

Bei uns wächst sie als Strauch, zusammen mit Winchester Cathedral, Alissar Princess of Phoenicia und viel 2016 neu angepflanzten Lavendel drum herum auf einem länglichen kleinen Beet. Sie wird jährlich stark zurück geschnitten, auch nach der ersten Blüte, damit sie in Form bleibt und nicht gestützt werden muss.

 

Rosenname: Gertrude Jekyll
Züchter/Jahr Austin 1986

Besonderheiten:

Blüten im Stil alter Rosen, stark duftend

Rosengattung:

Strauchrose

Blühhäufigkeit:

öfter blühend

Blüte:

stark gefüllt, rosettenförmig

Blütenfarbe:

reines Rosa, in der Mitte etwas dunkler

Blütengröße:

groß 10 - 12 cm

Blütezeit:

Mitte Juni bis Oktober

Duft:

starker unwiderstehlicher Duft nach Alten Rosen

Größe: Höhe x Breite

ca. 1,50 m - 180 m x 1,00 m - 1,20 m als Kletterer deutlich höher 3,00m und mehr

Laub:

leicht glänzend, dunkelgrün, üppig

Wuchseigenschaften:

stark, aufrecht, kräftige, lange Triebe

Standort:

Sonne oder Halbschatten

Verwendung:

Einzelstellung, gemischte Rabatte, Gruppenpflanzung, als kleine Kletterrose

Gesundheit Sternrußtau:

sehr gesund

Gesundheit Mehltau:

sehr gesund

Winterhärte:

sehr gut

 

 

gesunde, robuste, reichblühende Strauchrose Gertrude Jekyll, Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste, reichblühende Strauchrose Gertrude Jekyll, Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum
gesunde, robuste, reichblühende Strauchrose Gertrude Jekyll, Erfahrungsbericht, ausführliche Eigenschaften, viele Fotos aus dem Rosengarten Loccum

Fotos aus den Jahren 2012 bis 2015 im Slider

Gertrude Jekyll und Winchester Cathedral Sommer 2016

Gartenansichten aus dem Rosengarten Gertrude Jekyll und Winchester Cathedral
Gartenansichten aus dem Rosengarten Strauchrose Gertrude Jekyll
Gertrude Jekyll im Juni 2016

Rechts Gertrude Jekyll Ende September 2016.

Immer noch sehr gesund

Gartenansichten aus dem Rosengarten Gertrude Jekyll und Winchester Cathedral
Gartenansichten aus dem Rosengarten Gertrude Jekyll


Weiter mit Frühlingsmorgen