Pflanzen Steckbriefe Stauden, Rosen

Ein,-& Zweijährige Sommerblumen

ausführliche Beschreibung, Verwendungsmöglichkeiten, sowie weitere  Informationen zu den Pflanzen und Rosen

 

An den Tagen der offenen Gartenpforte am

17.06.2018 + 01.07.2018

hatten wir auch dieses Jahr wieder verschiedene

 Pflanzen und Rosen abzugeben.

Auf den folgenden Seiten finden sie noch einmal die Sortenbeschreibungen.

 


Dieses Jahr wahren zum Beispiel erhältlich:

Insektenfreundliche Stauden und Sommerblumen

Insektenfreundliche Rosen Begleitpflanzen, sie sind etwas niedriger im Wuchs und ergänzen bzw. unterstreichen die Wirkung ihrer ­dominanten Beetpartnern, den Rosen

Historischen Rosen und auch einige sehr gesund wachsende lizensfreie Rosensorten,

die zum Teil sehr gut duften

 


In den privaten Gärten finden die Insekten heut zu Tage nicht immer genügend Nahrung.

Dagegen wollen wir etwas unternehmen. Wir möchten dazu beitragen das Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co wieder ausreichend Pollen und Nektar in unserem Garten finden können

und haben desshalb viele Wildstauden und alte Bauerngartenblumen, die fast in Vergessenheit geraten sind angepflanzt. Viele Insekten sind uns nützliche Gartenhelfer: Sie gehen auf Blattlausjagd oder bestäuben Beerensträucher und Obstbäume. Ein weiterer Grund sie in unseren Garten zu locken. 

Wusten sie, das etwa achtzig Prozent aller Pflanzen auf die Insektenbestäubung angewiesen sind 

Desswegen sollte man im Garten Wildbienen, Hummeln, Schwebfliegen

und andere wichtige Pflanzenbestäuber fördern.

Vom fast ganzjährigen Nahrungsangebot der Stauden an Nektar und Pollen profitieren außerdem die Vögel.

 

Nicht nur wir Menschen schlemmen gern, auch Insekten brauchen reichlich Nahrung. Leider gibt es in unserer Landschaft für Biene, Hummel und Co. immer weniger Nahrungsangebote – Zeit, das zu ändern! Dafür kann jeder etwas tun, zum Beispiel mit einem blütenreichen Insektenbuffet für Balkon oder Garten. Aus diesem Grund haben wir dieses Jahr zahlreiche Pflanzen ausgesät, die für Insekten ein reiches Angebot  an Nektar und Pollen bereithalten. Nach dem Motto:

Schön fürs Auge und gut für Insekten

Insekten und Pflanzen sind ein eingespieltes Team: Jede Pflanze hat eine Funktion, jedes Insekt eine Vorliebe. Die Pflanzen erfüllen dabei verschiedene Zwecke. Nicht nur Nektar und Pollen, sondern auch die Stängel und Blätter sind wichtig für Insekten. Denn daraus werden Nester gebaut oder sie werden von Raupen gefressen. Manche Insekten sind auf bestimmte Pflanzen angewiesen, andere sind da nicht so wählerisch.

Aber allen fehlt es an Nahrung und Lebensraum. Der Einsatz von Pestiziden und die fortschreitende Verarmung der Landschaft machen es vielen Arten schwer, noch ausreichend Nahrung zu finden. Unsere Gärten sind daher letzte Refugien und mit der Wahl der richtigen Pflanzen können wir vielen Insekten einen wertvollen Lebensraum bieten.

Quelle: Nabu.de eine Internetseite die jeder, der seinen Garten Insektenfreundlich gestallten möchte, kennen sollte

 

Unsere  Pflanzenauswahl nach dem Motto:  Schön fürs Auge und gut für Insekten

Die ausführlichen Sortenbeschreibungen

finden sie auf den nächsten Seiten, sortiert nach Stauden und einjährigen Sommerblumen

 


              


 


       


    


       



          


Aufgrund der großen Nachfrage hatten wir an den Tagen der offenen Gartenpforte auch wieder ein kleines Rosensortiment für unsere Besucher bereit gehalten.

 

Hier finden sie neben Historischen Rosen auch  einige

lizensfreie Rosensorten die in den 30.er bis 70.er Jahren gezüchtet wurden.

Jedes Jahr kommen sehr viele Neuzüchtungen auf den Markt,

sodass  viele der älteren  wunderschönen Rosen heut zu Tage beinnahe in Vergessenheit geraten sind

und nur noch in wenigen Gärten zu finden sind.

Dabei sind sie es durchaus Wert, wieder öfter gepflanzt zu werden

 

Beet/Kleinstrauchrose Kimono


Beet/Kleinstrauchrose Kristallperle


Beet/Kleinstrauchrose Orange Sensation


Strauchrose Sally Holmes


Strauchrose Bischofsstadt Paderborn


Strauchrose Lucia


Strauchrose Grootendorst Supreme


Historische Rose Rosa Gallica Carmaieux


Historische Portlandrose ( Strauchrose ) Comte de Chambord


Le Rosier 'Evêque (The Bishop)


Edelrose Gloria Dei


Edelrose Gaujard


Edelrose Oklahoma


Kletterrose Parade


Eine ausführliche Beschreibung zu den Rosen finden sie auf den nächsten Seiten unter:

Rosen/Steckbrief/Beschreibung

 


 

 

 

 

auf der nächsten Seite finden sie die Pflanzensteckbriefe zu den Stauden