Suche

Aktuelle Themen aus dem Rosenparadies

Was gibt es Neues auf unserer Website ?

Immer wenn es etwas Neues zu berichten gibt erfahren sie es hier.

Neue Themen und Informationen 2017 + 2018

Gartenansichten Rosenparadies Loccum

 

An den Tagen der offenen Gartenpforte haben wir auch 2018 wieder verschiedene Insektenfreundliche Pflanzen abzugeben. Die Termine sind am 17.06.2018 + 01.07.2018 jeweils von 11-18 Uhr

Hier finden sie schon einmal die Sortenbeschreibungen.

Unsere Pflanzenauswahl nach dem Motto: Schön fürs Auge und gut für Insekten finden sie dort, sortiert nach Stauden und einjährigen Sommerblumen

 

In den privaten Gärten finden die Insekten heut zu Tage nicht immer genügend Nahrung. Dagegen wollen wir etwas unternehmen. Wir möchten dazu beitragen das Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co wieder ausreichend Pollen und Nektar in unserem Garten finden können und haben desshalb viele Wildstauden und alte Bauerngartenblumen, die fast in Vergessenheit geraten sind angepflanzt. Viele Insekten sind uns nützliche Gartenhelfer: Sie gehen auf Blattlausjagd oder bestäuben Beerensträucher und Obstbäume. Ein weiterer Grund sie in unseren Garten zu locken.

 

Wusten sie, das etwa achtzig Prozent aller Pflanzen auf die Insektenbestäubung angewiesen sind

Desswegen sollte man im Garten Wildbienen, Hummeln, Schwebfliege und andere wichtige Pflanzen-bestäuber fördern.Vom fast ganzjährigen Nahrungsangebot der Stauden an Nektar und Pollen profitieren außerdem die Vögel


Auch ein kleines Rosensortiment wird an den Tagen der offenen Gartenpforte wieder erhältlich sein

Z.B. finden sie neben Historischen Rosen auch  einige lizensfreie Rosensorten die in den 30.er bis 70.er Jahren gezüchtet wurden. Jedes Jahr kommen sehr viele Neuzüchtungen auf den Markt, sodass  viele der älteren  wunderschönen Rosen heut zu Tage beinnahe in Vergessenheit geraten sind und nur noch in wenigen Gärten zu finden sind. Dabei sind sie es durchaus Wert, wieder öfter gepflanzt zu werden


Neu seit Mai 2018 Rosen in Kübeln und Pflanzgefäßen

Welche Gefäße sind geeignet und wo bekomme ich sie
Die ideale Kübelerde, was ist zu beachten
Rosen richtig in den Kübel pflanzen
Kübelrosen düngen und wässern
Der richtige Standort
Welche Rosensorten sind geeignet
Frostschutz für den Winter
Wann muss umgetopft werden
Was muss ich beachten wenn mehrere Pflanzen neben der Rose in einen Kübel gepflanzt werden sollen

Pflanzgefäße online kaufen wir empfehlen Blumentopf24.de


seit Januar 2018 sind außerdem noch folgende neue Themen online:

 

Clematis/Unsere schönsten Sorten Zwei Seiten mit vielen Fotos und Erfahrungsberichten

 

Clematis und ihre Verwendung sortiert nach Arten:

Auf den 14 neuen Clematisseiten Seiten finden sie zahlreiche Clematissorten mit Bild und Beschreibung, sowie nach Art und Familienzugehörigkeit sortiert. Unter Mithilfe von weiteren erfahrenen Clematisliebhabern haben wir diese neuen Seiten in Wort und Bild erstellt. Auch Empfehlungen von Clematis-Fachleuten wurden mit einbezogen. Dort werden sie sicher, die für ihre Bedürfnisse, richtige Clematis finden


Clematis Boulevard TM vom Züchter Raymond Evison:

Dem bekannten Clematis Züchter Raymond Evison von der Kanalinsel Guernsey ist es gelungen klein bleibende Hybriden zu züchten, die über die gesamte Pflanze blühen,nicht von unten her aufkahlen, einfach zu schneiden sind und sehr kompakt wachsen, so dass sich deren Kultivierung für Clematis Anfänfer und Einsteiger nahezu aufdrängt. Diese Sorten sind unter dem Namen "Boulevard TM Clematis" im Handel.


Clematis und ihre Winterhärte

Die meisten Clematis Arten und Sorten sind vollkommen winterhart.  Selbst stark schwankende Temperaturen  von 40° im Sommer am Tage, oder -25° im Winter können ihnen nichts anhaben.

 

Allerdings gibt es innerhalb der breit gefächerten Pflanzengattung auch Sorten mit guter, aber auch nur eingeschrenkter Winterhärte. So kann man die Frage 'Ist die Clematis winterhart?' nicht mit einem schlichten Ja oder Nein beantworten. Alles Wissentswerte zu diesem Thema finden sie Neu auf unserer Website


Clematis vermehren

Auch Clematis kann man ganz leicht selber durch Absenker oder Stecklinge vermehren. So geht es...


Clematis pinzieren

Die Blütezeiten der Clematis können durch Rückschnitt gezielt verändert werden. Der Blühzeitraum der Clematis viticella wird in der Pflanzenbeschreibungen immer von Juni bis September angegeben. Dieser doch recht lange Zeitraum kann nur eingehalten werden, wenn man die Clematis dazu mit dem richtigen Schnitt anregt, so lange zu blühen. Diesen Schnitt nennt man Pinzieren. Ohne das Pinzieren wird die Blüte der Clematis, mal abgesehen von ein paar Einzelblüten niemals so lange anhalten.


Rosen und Lavendel als Partner

Warum diese beiden kein Dream Team sind, sondern eher ernste Beziehungsprobleme haben, erklären wir auf dieser Seite


ADR Sorten Nachtrag 2017

Besonders in diesem Jahr haben wir etliche Mails erhalten in denen uns mitgeteilt wurde, das viele ADR Rosen in den Gärten von Sternrußtau, Mehltau, Rosenrost befallen sind. Was es damit auf sich hat erklären wir ausführlich


Das Rosenjahr 2017

Das Rosenjahr 2017 war nicht so ganz einfach, auch bei uns hat es trotz intensiver Pflege mehr Rosenkrankheiten gegeben als in den anderen Jahren. Ein kleiner Erfahrungsbericht mit ein paar neuen Fotos


Im Herbst 2017 sind außerdem noch die folgenden Seiten neu hinzugekommen:

 

Duftrosen zum Riechen und Essen. Rosen mit guten Speichereigenschaften duften besonders gut, wenn man die Petalen etwas zwischen den Fingern reibt oder – behutsamer – kräftig in die Blüte pustet. Dadurch öffnen sich die Duftspeicher explosiv und man darf genießen …

 

Rezepte mit duftenden Rosenblüten Welche diese duftenden Rosensorten eignen sich besonders gut für die Zubereitung von Rosen Gelee, Marmelade, Sirup oder Bowle ?

 

Sortenempfehlungen stark duftende Historische Rosen. Hier finden sie die schönsten und am stärksten duftenden Rosen der Welt. Diese "Alten" Rosen sind oft widerstandsfähiger, frosthärter und pflegeleichter als Moderne Rosen. Alle der hier vorgestellten Sorten haben einen starken bis sehr intensiven Duft.

 

Sortenempfehlungen gut duftende moderne Rosen. Ob alte Rosen intensiver duften als neue, wie dies oft behauptet wird, kann nicht bestätigt werden. Es gibt bei allen Kategorien – von den Wildrosen über Kletterrosen bis zu den Edelrosen – solche die stärker, andere die schwächer oder gar nicht duften. Hier finden sie Sortenempfehlungen sortiert nach Rosenarten


Unsere Tabellen mit gesunden, pflegeleichten und robusten Rosensorten sind komplett neu überarbeitet worden. Sie finden sie jetzt hier unter der Sparte Themen/Infos/Sortenlisten robuster/pflegeleichter Rosensorten. Die alte Rubrik Aktuelles gibt es nicht mehr


Neue Gartenansichten aus dem Rosenparadies Loccum
Unser großer Rosenbogen im Juni 2017
Gartenansichten Rosenbogen mit American Pillar Rosenparadies Loccum
American Pillar auf der anderen Seite vom Bogen

Den großen Rosenbogen in der Mitte unseres Gartens gibt es nicht mehr. Alle Rambler sind nach der Blüte Bodennah runtergeschnitten worden.

 

Es musste einfach mal sein, weil die Kletterer von innen reichlich Totholz besaßen, welches man so nicht mehr einfach rausschneiden konnte.

 

Ja, nun sieht es doch zur Zeit etwas ungewohnt in unserem Garten aus. Aber alle drei Kletterer sind schon fleißig wieder am Treiben.

 

Allerdings werden sie im Frühjahr nicht wieder als Bogen gebunden, sondern bekommen alle nur ein Klettergerüst für sich.

 

Dieser Riesenbogen hat doch eine Menge Arbeit gemacht und da mein Mann und ich jetzt ins Rentenalter kommen, möchten wir es uns nach und nach ein bischen einfacher gestalten