Suche

Aktuelle Themen aus dem Rosenparadies

Was gibt es Neues auf unserer Website ?

Immer wenn es etwas Neues zu berichten gibt erfahren sie es hier.

Neue Themen und Informationen 2017 + 2018 + 2019


Gartenansichten Rosenparadies Loccum

ganz neu Oktober 2019

die Rubrik Rosen/Pflege ist neu gestaltet worden. Mit besserer Übersicht der einzelnen Themen.

in vielen Mails die mich erreicht haben wurde beanstandet, dass diese Rubrik zu unübersichtlich wäre. Ich habe jetzt versucht es besser zu machen und gleich viele neue Fotos aus dem Rosenjahr 2019 mit eingefügt.

Bin gespannt auf euer Feedback....


Ganz neu 2019 sind  die beiden Beiträge über Mykorrhiza- Pilze und Effektive Mikroorganismen


Neu Dezember 2019

Unser Bienenfreundliche Garten 2 neue Seiten mit vielen Bildern und Beschreibungen unserer Bienenfreundlichen Stauden, Sommerblumen, Rosen und Clematis


Ein Spaziergang durch den Rosengarten 2019 kann ab jetzt auch gemacht werden:


Sie war 2019 der Wahnsinn: Clematis montana var Wilsonii

weiß sehr früh blühende Clematis montana var Wilsonii
Clematis montana var Wilsonii

Die Rubrik Clematis auf unserer Website ist im November 2018 komplett neu überarbeitet worden  Unsere Themen sind:


Außerdem finden sie unter der Rubrik Clematis:

Wie man Clematis aus Stecklingen oder Absenkern vermehren kann. - Wie winterhart ist meine Clematis. - Clematis Welke unempfindliche Sortenempfehlungen. - Clematis Bezugsquellen und interessante Links


Clematis und ihre Verwendung: Clematis Arten und Sorten: Ausführliche Beschreibung der einzelnen Clematis Sorten und ihrer Verwendungsmöglichkeiten im Garten. Unter etwa 250 Clematis Arten gibt es wiederum hunderte Clematis-Sorten: Einige sind etwas empfindlicher, während andere zu den pflegeleichten Sorten zählen.  

Die Verwendungsmöglichkeiten der Waldreben (Clematis) sind vielfältig. Sie sind tolle Rosenpartner, verschönern Rosenbögen und Spaliere, wachsen waagerecht über Mauern und Zäune. Bringen Hecken und Büsche zum blühen. Viele Sorten sind auch im Kübel zu halten. Welche das sind haben wir hier aufgezählt


Auch alle anderen Clematis Seiten auf unserer Website sind überarbeitet worden. Teilweise habe ich angefangen kleine Erfahrungsberichte mit unseren Clematis zu schreiben. Die Liste wird demnächst weiter vervollständigt.



Wie waren sie, unsere Gartenjahre 2017 + 2018 + 2019 ?

Das Rosenjahr 2017 war nicht so ganz einfach, auch bei uns hat es trotz intensiver Pflege mehr Rosenkrankheiten gegeben als in den anderen Jahren. Ein kleiner Erfahrungsbericht mit ein paar neuen Fotos



Das Rosenjahr 2018: Sie lesen hier einen kleinen Erfahrungsbericht, wie es uns und vor allem unseren Pflanzen in diesem extremen Jahr ergangen ist. Natürlich auch mit neuen Fotos, denn trotz allem hat doch die Natur mit etwas Zutun unsererseits herrliche Blüten hervorgezaubert.

 



Das Rosenjahr 2019: Brachte wie 2018 jede Menge Sonne und heiße Temperaturen. Niederschläge waren rar. Trotzdem gab es eine reiche Rosenblüte im Juni. Hier finden sie die schönsten Fotos aus diesem Jahr.

 



Neu seit Mai 2018

Rosen in Kübeln und Pflanzgefäßen. Welche Gefäße sind geeignet und wo bekomme ich sie. Die ideale Kübelerde, was ist zu beachten? Rosen richtig in den Kübel pflanzen. Kübelrosen düngen und wässern. Der richtige Standort. Welche Rosensorten sind geeignet. Frostschutz für den Winter. Wann muss umgetopft werden. Was muss ich beachten wenn mehrere Pflanzen neben der Rose in einen Kübel gepflanzt werden sollen? Antworten auf diese Fragen finden sie unter der Rubrik Tipps

 

Pflanzgefäße online kaufen wir empfehlen Blumentopf24.de.

Dort gibt es wunderschöne Pflanzgefäße für jeden Geldbeutel. Aber auch Brunnen, Teichbecken Feuerstellen, u.v.m. Reinschauen lohnt sich


Neue Themen auf unserer Website, die bereits im Jahr 2017 dazu gekommen sind:

 

 

Warum diese beiden kein Dream Team sind, sondern eher ernste Beziehungsprobleme haben, erklären wir auf dieser Seite



Besonders im Jahr 2017  haben wir etliche Mails erhalten in denen uns mitgeteilt wurde, das viele ADR Rosen in den Gärten von Sternrußtau, Mehltau, Rosenrost befallen sind. Was es damit auf sich hat erklären wir ausführlich



Im Herbst 2017 sind außerdem noch die folgenden Seiten neu hinzugekommen:

 

Duftrosen zum Riechen und Essen. Rosen mit guten Speichereigenschaften duften besonders gut, wenn man die Petalen etwas zwischen den Fingern reibt oder – behutsamer – kräftig in die Blüte pustet. Dadurch öffnen sich die Duftspeicher explosiv und man darf genießen …

 

Rezepte mit duftenden Rosenblüten Welche diese duftenden Rosensorten eignen sich besonders gut für die Zubereitung von Rosen Gelee, Marmelade, Sirup oder Bowle ?

 

Sortenempfehlungen stark duftende Historische Rosen. Hier finden sie die schönsten und am stärksten duftenden Rosen der Welt. Diese "Alten" Rosen sind oft widerstandsfähiger, frosthärter und pflegeleichter als Moderne Rosen. Alle der hier vorgestellten Sorten haben einen starken bis sehr intensiven Duft.

 

Sortenempfehlungen gut duftende moderne Rosen. Ob alte Rosen intensiver duften als neue, wie dies oft behauptet wird, kann nicht bestätigt werden. Es gibt bei allen Kategorien – von den Wildrosen über Kletterrosen bis zu den Edelrosen – solche die stärker, andere die schwächer oder gar nicht duften. Hier finden sie Sortenempfehlungen sortiert nach Rosenarten


Unsere Tabellen mit gesunden, pflegeleichten und robusten Rosensorten sind komplett neu überarbeitet worden. Sie finden sie jetzt hier unter der Sparte Themen/Infos/Sortenlisten robuster/pflegeleichter Rosensorten. Die alte Rubrik Aktuelles gibt es nicht mehr


Neue Gartenansichten aus dem Rosenparadies Loccum
Unser großer Rosenbogen im Juni 2017
Gartenansichten Rosenbogen mit American Pillar Rosenparadies Loccum
American Pillar auf der anderen Seite vom Bogen

Den großen Rosenbogen in der Mitte unseres Gartens gibt es nicht mehr. Alle Rambler sind nach der Blüte Bodennah runtergeschnitten worden.

 

Es musste einfach mal sein, weil die Kletterer von innen reichlich Totholz besaßen, welches man so nicht mehr einfach rausschneiden konnte.

 

Ja, nun sieht es doch zur Zeit etwas ungewohnt in unserem Garten aus. Aber alle drei Kletterer sind schon fleißig wieder am Treiben.

 

Allerdings werden sie im Frühjahr nicht wieder als Bogen gebunden, sondern bekommen alle nur ein Klettergerüst für sich.

 

Dieser Riesenbogen hat doch eine Menge Arbeit gemacht und da mein Mann und ich jetzt ins Rentenalter kommen, möchten wir es uns nach und nach ein bischen einfacher gestalten